91.  Unterversorgung: Manchmal auch eine Frage der Perspektive

[28.07.2017] Eine aktuelle Untersuchung zeigt: Nicht überall, wo Bürgermeister einen Ärztemangel sehen, muss dieser nach einem Blick auf die nüchternen Zahlen auch existieren.  mehr»

92.  Niedersachsen: Gesundheitsministerin fordert verständliche Medikamenteninfos

[20.07.2017] Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) hat verständlichere Packungsbeilagen von Medikamenten gefordert.  mehr»

93.  Niedersachsen: Klinikinvestitionen besiegelt

[18.07.2017] In diesem Jahr stellt das Land Niedersachsen den Krankenhäusern insgesamt 630 Millionen Euro zur Verfügung.  mehr»

94.  Niedersachsen: Hausärzte klagen im Streit um Laborkosten

[12.07.2017] Zwei Hausärzte wollen mit Musterklagen vor dem Sozialgericht Hannover eine Klärung herbeiführen.  mehr»

95.  Appell: Regierung soll Netze im SGB V aufwerten

[11.07.2017] Drei Ärztenetze rufen die Bundesregierung auf, Netzen den Status als Leistungserbringer zu geben.  mehr»

96.  Medizintechnik: Roboter sollen weicher werden

[04.07.2017] Das Programm "Soft Material Robotic Systems" der Leibniz Universität Hannover wird eines der neuen Schwerpunktprogramme (SPP) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).  mehr»

97.  Göttingen: Forscher vereinen Blick auf Herz und Hirn

[04.07.2017] Die Göttinger Uni-Medizin geht international einzigartige Wege: In Zukunft erforschen Wissenschaftler fachübergreifend das Zusammenspiel von Herz und Hirn in einem Zentrum.  mehr»

98.  Niedersachsen: Uelsen sucht Hausärzte und plant ein MVZ

[29.06.2017] Nach Praxisschließungen gibt es in der niedersächsischen Gemeinde akute Versorgungsengpässe.  mehr»

99.  Niedersachsen: Entspannung im Streit um Chronikerziffer

[26.06.2017] Aufschub im Streit um die Abrechnung der Chronikerziffern in Niedersachsen: "Die Prüfverfahren der DAK aufgrund der Chroniker-Regelung für die Quartale 1 bis 3/2013 werden ausgesetzt".  mehr»

100.  Uni Göttingen: Neue Heimat für Herz- und Hirnforschung?

[22.06.2017] Der Deutsche Wissenschaftsrat unterstützt das Göttinger "Heart and Brain Center" (HBCG) und hat eine entsprechende Empfehlung an die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern ausgesprochen, die über Fördermittel von Projekten nationaler Bedeutung entscheidet.  mehr»