1.  Nordrhein: KVen sollen Versorgung mitgestalten

[23.10.2017] Geld verteilen allein reicht nicht mehr. KVen müssen stärker als bisher die Versorgung mitgestalten. Doch ohne Investitionen wird der Strukturwandel nicht gelingen. Denn die Konkurrenz der Kliniken schläft nicht.  mehr»

2.  Notfallpatienten: Gemeinsame Arztrufzentrale hat sich bewährt

[16.10.2017] Bis zu 40 Mitarbeiter versuchen am Wochenende, in der gemeinsamen Arztrufzentrale der KVen Nordrhein und Westfalen-Lippe Notfallpatienten in die richtigen Bahnen zu lenken.  mehr»

3.  KV Nordrhein: Auf Kurs in schwerer Zeit mit der Freiberuflichkeit

[10.10.2017] Sie hat an Attraktivität verloren und muss dringend den Stellenwert zurückbekommen, den sie einmal hatte: Ohne Freiberuflichkeit ist die professionelle Identität der Ärzteschaft gefährdet, warnt KV-Chef Dr. Frank Bergmann aus Nordhein.  mehr»

4.  Nordrhein: KV will mehr Freiräume für die Regionen

[09.10.2017] Angesichts der Blockadehaltung des GKV-Spitzenverbands auf Bundesebene braucht die regionale Ebene mehr Handlungsmöglichkeiten, findet der Vorsitzende der KV Nordrhein (KVNo) Dr. Frank Bergmann.  mehr»

5.  Krankenkassen: AOK Nordwest schließt 49 Kundencenter

[26.09.2017] Die AOK Nordwest reduziert die Zahl ihrer Kundencenter in WestfalenLippe. Künftig sollen die 2,1 Millionen Versicherten dort in über 67 Ze  mehr»

6.  Nordrhein: Ärzte helfen im Einsatz gegen Betrüger

[22.09.2017] Haus- und Fachärzte in Nordrhein werden Bündnispartner des Landeskriminalamts NRW.  mehr»

7.  Videokonferenzen: Telemedizin-Testlauf für Projekt in NRW

[04.09.2017] KÖLN.Das sektorübergreifende telemedizinische Netzwerk TELnet@NRW nimmt Gestalt an: Nach Schaffung der technischen, wissenschaftlichen und personellen Voraussetzungen sollen die E-Visiten in den Bereichen Intensivmedizin und Infektiologie nun im Versorgungsalltag erprobt werden.  mehr»

8.  Vor der Wahl: Gröhes Aussicht

[13.07.2017] Gesundheitsminister Gröhe sieht die Agenda der nächsten Legislaturperiode bereits deutlich. Aus Nordrhein bekommt sein Ressort zusätzlich einen klaren Auftrag mit auf den Weg.  mehr»

9.  Palliativversorgung: Konzept für interprofessionelle Kooperation

[07.07.2017] Nichts geht über Kommunikation: In NRW wird ein berufsübergreifendes Schulungskonzept für die Versorgung von Schwerstkranken erprobt.  mehr»

10.  Telematik: Ärzte erhalten Pauschale automatisch

[05.07.2017] Unbürokratische Förderung: In der KV Nordrhein gibt es die Pauschalen für den Rollout der Telematikinfrastruktur auch ohne Antrag.  mehr»