91.  Nordrhein: Honorar steigt 2019 um 76,5 Millionen Euro

[25.03.2019] KV und Kassen zeigen sich zufrieden mit dem Abschluss. Das Honorarvolumen steigt um 1,7 Prozent.  mehr»

92.  Gesundheitskongress: Uni Essen auf dem Weg zum Smart Hospital

[25.03.2019] Beim 7. interdisziplinären Gesundheitskongress soll Digitalisierung ganzheitlich gedacht werden.  mehr»

93.  Westfalen-Lippe: Antibiotika-Reporting kommt gut an

[25.03.2019] Die KV Westfalen-Lippe (KVWL) macht gute Erfahrungen mit ihrem speziellen Antibiotika-Reporting. Die gezielte Information einzelner Arztgruppen über Art und Häufigkeit ihrer verordneten Antibiotika kommt bei den Ärzten gut an und stößt bei anderen KVen auf großes Interesse, so die KVWL.  mehr»

94.  Deutsches Diabetes-Zentrum: Schneller aus der Forschung in die Klinik

[23.03.2019] Land NRW und EU fördern neues „Kompetenzzentrum für Innovative Diabetes Therapie“.  mehr»

95.  Wirtschaftlichkeitsprüfung: Prüfer von Sinnen?

[23.03.2019] Der KVWL-Vorstand Dr. Wolfgang-Axel Dryden fordert von den Kassen Aufwandsentschädigungen bei unbegründeten Prüfanträgen.  mehr»

96.  Westfalen-Lippe: Kammerchef will Meldesystem für Gewalttaten

[20.03.2019] Angesichts der steigenden Gewaltbereitschaft gegenüber helfenden Berufen plädiert der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) Dr. Theodor Windhorst für die Einrichtung eines flächendeckenden Meldesystems für Gewalttaten gegen Ärzte und andere Helfer.  mehr»

97.  Nordrhein-Westfalen: NRW-Kliniken warnen vor Digital-Wüste

[19.03.2019] Die Ausrichtung der Krankenhausförderung, auf die sich Landesregierung und Kassen geeinigt haben, ist falsch, meinen die Kliniken. Sie wollen einen Digitalpakt und keinen Fokus auf Standortschließungen.  mehr»

98.  Gesund alt werden: Forschungsmittel für junge Spitzenforscher

[18.03.2019] An der Universität Witten/Herdecke wird sich eine Forschergruppe in den kommenden Jahren mit der Rolle von Lipiden beim Alterungsprozess beschäftigen.  mehr»

99.  Versorgung vor Ort: Bayern und NRW pochen auf Länderhoheit

[15.03.2019] Bayern und Nordrhein-Westfalen machen sich gemeinsam für mehr Föderalismus im Gesundheitswesen und gegen weitere Zentralisierungstendenzen stark.  mehr»

100.  Kunstfehler?: Gutachter suchen Schulterschluss mit Versicherern

[14.03.2019] Die Gutachterkommission für Arzthaftpflichtfragen der Kammer Westfalen-Lippe fühlt den Versicherern auf den Zahn, warum sie Verfahren ablehnen.  mehr»