21.  Innovationsfondsprojekt: MoniKas entlasten den Arzt

[19.06.2019] In Leverkusen wird der Einsatz von Monitoring- und Kommunikationsassistentinnen getestet. Sie begleiten vor allem schwer Kranke engmaschig und besuchen sie zu Hause.  mehr»

22.  KV Nordrhein bleibt skeptisch: „Das DVG hat es in sich“

[17.06.2019] Der Referentenentwurf zum „Digitale Versorgung“-Gesetz (DVG) treibt den Akteuren im Gesundheitswesen teils tiefe Sorgenfalten auf die Stirn. Beim NRW-Kongress Telemedizin 2019 gab es indessen auch Lob.  mehr»

23.  Terminservice: Akuttermine rund um die Uhr? Teurer Spaß!

[17.06.2019] Den KV-Verantwortlichen graut es vor der Pflicht, die Servicestellen aufrüsten zu müssen. Richtig komplex wird es bei Online-Terminen.  mehr»

24.  Allgemeinmedizin: Quereinstieg kommt an in Westfalen-Lippe

[15.06.2019] Das Angebot des Quereinstiegs in die Allgemeinmedizin in Nordrhein-Westfalen stößt auf Interesse.  mehr»

25.  Projekt "Neo-CamCare": Eltern beobachten ihr Frühchen via Webcam

[14.06.2019] Versorgungsforscher aus Köln wollen den Einsatz von Webcams auf Frühgeborenenstationen unter die Lupe nehmen.  mehr»

26.  Blackbox TSVG: KVWL auf unsicherem Terrain

[13.06.2019] Mehr Fragen als Antworten hat die KV Westfalen-Lippe zum Terminservicegesetz. Der Vorstand zeigt sich ratlos.  mehr»

27.  Staatsanwaltschaft ermittelt: Radiologie-Patienten mit Erreger infiziert?

[13.06.2019] In einer Kölner Radiologie-Praxis ist ein gefährlicher Keim gefunden worden, Patienten sind erkrankt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung in 28 Fällen.  mehr»

28.  Westfalen-Lippe: KV-Chef Nordmann gibt sein Amt Ende Januar vorzeitig auf

[11.06.2019] An der Spitze der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) steht ein erneuter Wachwechsel an: Der Vorstandsvorsitzende Dr. Gerhard Nordmann wird am 31. Januar 2020 vorzeitig aus dem Amt scheiden. Das kündigte Nordmann am Freitag auf der Vertreterversammlung in Dortmund an.  mehr»

29.  NRW: Weg frei für Kurzzeitpflege in Krankenhäusern

[11.06.2019] Nordrhein-Westfalen reagiert auf den Engpass bei Kurzzeitpflegeplätzen in Pflegeheimen. Künftig können in dem Bundesland nicht nur die Heime, sondern auch Krankenhäuser die Kurzzeitpflege anbieten und mit den Pflegekassen abrechnen.  mehr»

30.  Nordrhein-Westfalen: Antibiotika-Belastung in Badeseen gering

[10.06.2019] Forscher vom Uniklinikum Bonn haben Badegewässer in NRW getestet und geben weitgehend Entwarnung: Sie fanden in 16 Seen nur sehr geringe Mengen an Antibiotika und entsprechenden resistenten Keimen (Expo Health 2019; online  mehr»