31.  Versorgung: AOK für Mindestmengen bei Frühgeburten

[06.07.2018] Mehr Erfahrung, mehr Expertise, darauf setzt die AOK Rheinland/Hamburg bei Frühchen.  mehr»

32.  Arzneimittelmanagement AdAM: Sicherheit für Polypharmazie-Patienten

[05.07.2018] Mit dem vom Innovationsfonds geförderten Projekt AdAM ist es möglich, bei Mehrfachverordnungen von Arzneien systematisch Interaktionen und Nebenwirkungen zu erkennen. 650 Hausärzte in Westfalen-Lippe machen bereits mit.  mehr»

33.  E-Arztbriefe: Notfallpraxen als Schrittmacher für die Telematikinfrastruktur

[03.07.2018] Auch die KV-geführten Notfallpraxen müssen an die Telematikinfrastruktur angeschlossen werden. Die KVWL hat diesen Schritt jetzt vollzogen und würde jetzt gerne die Arztbriefe aus den Notfallpraxen online verschicken.  mehr»

34.  Marburger Bund: NRW soll mehr Geld für Medizinstudienplätze geben

[02.07.2018] Die Landesregierung von NRW muss nach Überzeugung des Marburger Bundes mehr Geld in den Ausbau des Medizinstudiums stecken als vorgesehen. Der MB begrüßt die geplante Schaffung neuer Studienplätze. Es könne aber nicht sein, dass gleichzeitig vorhandene Plätze abgebaut werden sollen, so Dr.  mehr»

35.  Sammelboxen: Start-up startet System zur Arzneimittel-Rücknahme

[28.06.2018] Das ursprünglich auf Sammlung und Verwertung gebrauchter Handys und Elektrogeräte spezialisierte Leipziger Start-up Binee widmet sich jetzt auch der Entsorgung abgelaufener oder nicht mehr benötigter Medikamente. Zunächst würden 30 Sammelboxen in Leipziger Apotheken sowie 20 Boxen in  mehr»

36.  Medica Mondiale: "Gewalt gegen Frauen wird ineffizient verfolgt!"

[28.06.2018] Dr. Monika Hauser, Gründerin der Hilfsorganisation Medica Mondiale, prangert Missstände bei der Strafverfolgung von Vergewaltigern in Deutschland an. Gewaltopfer bekämen zu wenig Unterstützung.  mehr»

37.  Dortmund: Ehemaliger Patient soll Arzt niedergeschossen haben

[27.06.2018] Wohl aus Wut über eine angeblich missglückte Operation hat offenbar ein früherer Patient auf einen Klinikarzt geschossen und ihn lebensgefährlich verletzt. Der Mediziner ist nach einer Notoperation auf dem Weg der Besserung.  mehr»

38.  Nach der Geburt: Nur jede zweite Frau greift auf Hebammen-Hilfe zurück

[26.06.2018] Hartz-IV-Empfängerinnen im Rheinland nehmen nach der Geburt eines Kindes zu selten die Unterstützung durch Hebammen in Anspruch. Das zeigt ein Report der AOK.  mehr»

39.  KVWL: GOP 03040 voll vergütet

[26.06.2018] Hausärzte in Westfalen-Lippe müssen ab dem dritten Quartal keine quotierte Vergütung bei der Vorhaltepauschale mehr hinnehmen. Die GOP 03040 wird dann voll vergütet.  mehr»

40.  Prüfverfahren: Zwei Fälle treiben Schadensumme in Westfalen-Lippe hoch

[25.06.2018] Honorar- und Verordnungsschäden von insgesamt 2,7 Millionen Euro wurden 2016 und 2017 in Westfalen-Lippe ermittelt.  mehr»