41.  Westfalen-Lippe: Sprachprüfung in die Hände der Kammern!

[24.04.2019] Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) hat in den vergangenen fünf Jahren bei 5000 ausländischen Ärztinnen und Ärzten eine Fachsprachenprüfung abgenommen. Die Hälfte der Ärzte war beim ersten Anlauf erfolgreich, bei 80 Prozent klappte es bei den weiteren Versuchen.  mehr»

42.  Beschäftigungsstatistik: NRW-Jobmotor Gesundheit

[23.04.2019] Die Anzahl der Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Gesundheitswesen hat 2017 um 1,3 Prozent auf knapp 1,2 Millionen weiter zugelegt. Im Jahr zuvor hatte der Beschäftigungszuwachs noch 1,8 Prozent betragen. In beiden Jahren entfielen auf NRW 21,1 Prozent des bundesweiten Gesundheitspersonals.  mehr»

43.  AOK: Viel mehr Krätze-Fälle in Westfalen-Lippe

[17.04.2019] Die AOK Nordwest ist besorgt über eine steigende Anzahl von Krätze-Fällen in Westfalen-Lippe. Nach einer aktuellen Auswertung der Kasse wurden 2016 rund 18 200 Fälle verzeichnet, 2017 schon mehr als 31.500. Diese Zahl sei 2018 bereits innerhalb der ersten drei Quartale erreicht worden.  mehr»

44.  Analyse: Für Hausärzte wenig Extra-Geld durch TSVG

[17.04.2019] KV Nordrhein warnt davor, allzu viel extrabudgetäre Vergütung durch Behandlung neuer Patienten zu erwarten. Zwischen den verschiedenen Facharztgruppen sieht es dagegen anders aus.  mehr»

45.  Niederlassung: Die Miet-Praxis als Einstiegshilfe

[17.04.2019] Eine Niederlassung ist für Human- wie Zahnmediziner mitunter ein großes Unterfangen und kostet in der Regel viel Geld. Das muss es aber gar nicht, wie ein neues Modell aus der Zahnärztewelt zeigt.  mehr»

46.  Köln: Zwillingsschwester wird Monate später geboren

[15.04.2019] Das Krankenhaus Köln-Holweide kann eine Zwillingsgeburt der besonderen Art melden. Zwischen der Geburt der beiden Schwestern lagen 97 Tage und 2800 Gramm.  mehr»

47.  Niederlassung: Trommeln für „Landpartie“ in Nordrhein

[15.04.2019] KVNo-Veranstaltung brachte Ärzte aus der Region mit potenziellen Nachfolgern zusammen.  mehr»

48.  Besser und schneller akut versorgt: NPPV kommt gut an

[15.04.2019] Das Projekt „Neurologisch-psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung“ in Nordrhein könnte eine Blaupause für andere Bereiche werden.  mehr»

49.  E-Health: NRW will Turbo zünden für Telematikinfrastruktur

[15.04.2019] In Nordrhein-Westfalen haben Vertreter der Selbstverwaltung ein Gremium zum fachlichen Austausch ins Leben gerufen, das die Entwicklung der Telematikinfrastruktur und die Digitalisierung im Gesundheitswesen des Landes voranbringen soll.  mehr»

50.  Nordrhein/Thüringen: Nervenärzte – Telekonsile zu wenig genutzt

[12.04.2019] Die Telekonsile für Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS-Konsil) in Nordrhein und in Thüringen fristen noch ein Schattendasein. Die Konsile stoßen zwar bei den Fachärzten auf gute Resonanz.  mehr»