51.  Westfalen-Lippe: Kammer will Mitsprache bei Klinikplanung

[10.04.2019] Die Ärztekammern sollten bei der Krankenhausinvestitionsfinanzierung in Nordrhein-Westfalen ein Wörtchen mitreden können, findet die Kammerversammlung der Kammer Westfalen-Lippe.  mehr»

52.  Marktbeherrschende Stellung? : Kartellamt lässt Klinik-Deals platzen

[10.04.2019] Nach Einspruch des Kartellamts ist die Übernahme der Sana-Kliniken Ostholstein ebenso abgeblasen wie die Fusion der beiden Kölner Klinikbetreiber Cellitinnen Nord und Cellitinnen Süd .  mehr»

53.  Medizinstudium NRW: Bewerbungen für Landärzte in spe bis 30. April

[09.04.2019] In Nordrhein-Westfalen können sich Interessenten bis zum 30. April für einen Medizinstudienplatz über die Landarztquote bewerben.  mehr»

54.  Nordrhein-Westfalen: Kassen zahlen Ausbildung der Sanitäter

[09.04.2019] Krankenkassen geben nach Gerichtsurteil Widerstand gegen Kostenübernahme auf.  mehr»

55.  Ohne Politik nicht möglich: Wie das Belegarztwesen wiederbeleben

[09.04.2019] Belegärzte sind Oldies der sektorenübergreifenden Versorgung. Doch das Interesse der Kassen an diesem Modell ist begrenzt. Ohne Rückenwind der Politik wird es eng für das Belegarztwesen.  mehr»

56.  Deloitte-Studie: Kliniken in NRW unter Druck

[06.04.2019] Untersuchung von Deloitte stellt große Unterschiede zwischen Ballungsräumen und dünner besiedelten Regionen heraus. Die Zahl der kleinen Häuser sinkt durch Fusionen.  mehr»

57.  Kindesmissbrauch: Anlaufstelle für Ärzte bei Verdachtsfällen

[05.04.2019] Neue Einrichtung in Nordrhein-Westfalen unterstützt in Fragen der Diagnostik und Befundsicherung.  mehr»

58.  Telematik-Apps vor Feldtest: Die gematik geht ihre Baustellen an

[04.04.2019] Der zeitliche Fahrplan für die Anwendungen der Telematikinfrastruktur steht, die praktische Umsetzung erster medizinischer Anwendungen rückt näher. Die nächsten Schritte hat die gematik im Visier.  mehr»

59.  TI: Zwei Konnektoren für mehr Sicherheit?

[04.04.2019] Ja oder nein? Diese Frage dürfe bei der TI-Anbindung nicht die Ärzteschaft spalten, so die VV-Delegierten der KV Nordrhein in einer Resolution. Zusätzlich machte sich die Vertreterversammlung für eine Stand-alone-Lösung stark.  mehr»

60.  Westfalen-Lippe: Mehr junge Ärzte wollen Hausarzt sein

[03.04.2019] In Westfalen-Lippe steigt das Interesse an einer hausärztlichen Tätigkeit – nicht nur bei der jungen Mediziner-Generation, sondern auch bei Ärzten anderer Fachrichtungen. „Der Hausarzt-Nachwuchs ist im Aufwind“, sagte der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe Dr.  mehr»