11.  Selektivverträge: Offene IT-Schnittstelle wird greifbar

[14.09.2017] Die KV Westfalen-Lippe (KVWL) will gemeinsam mit Krankenkassen und PVS-Herstellern nach Wegen für die Öffnung der Schnittstellen in den Praxisverwaltungssystemen (PVS) für alle Selektivverträge suchen.  mehr»

12.  Telematik: KVWL gibt nun doch das Go zur Bestellung

[14.09.2017] Noch im Juni empfahl KVWL-Vorstand Thomas Müller Ärzten in Sachen Telematik und Konnektor "aggressives Abwarten". Eine Sicht, die sich nun geändert hat.  mehr»

13.  Weiterbildung: Forschung ohne Nachsitzen

[14.09.2017] Während der Facharztweiterbildung in der Forschung tätig zu sein und die Zeit auch anerkannt zu bekommen, ist schwierig. Seit 2011/2012 setzt sich ein Modellprojekt der Ärztekammer Westfalen-Lippe genau hierfür ein. Organisatoren und junge Ärzte berichten über ihre Erfahrung.  mehr»

14.  Videokonferenzen: Telemedizin-Testlauf für Projekt in NRW

[04.09.2017] KÖLN.Das sektorübergreifende telemedizinische Netzwerk TELnet@NRW nimmt Gestalt an: Nach Schaffung der technischen, wissenschaftlichen und personellen Voraussetzungen sollen die E-Visiten in den Bereichen Intensivmedizin und Infektiologie nun im Versorgungsalltag erprobt werden.  mehr»

15.  Geriatrische Versorgung: Windhorst setzt auf Kompetenz von Hausärzten

[24.08.2017] Um die anstehenden Herausforderungen bei der Versorgung der zunehmenden Zahl älterer Patienten meistern zu können, sind klare Strukturen notwendig.  mehr»

16.  Westfalen-Lippe: Zahl der angestellten Ärzte stark gewachsen

[15.08.2017] Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) verzeichnet einen deutlichen Anstieg bei der Zahl der angestellten Ärztinnen und Ärzte im niedergelassenen Bereich.  mehr»

17.  Diabetes-DMP: Schulungen in weiteren KVen abrechenbar

[21.07.2017] Die Diabetes-Schulungsprogramme SGS, HyPos und Primas können via Disease-Management-Programmen eingesetzt und ab sofort in zusätzlichen KV-Regionen abgerechnet werden. Darauf macht Berlin-Chemie aufmerksam, das die Schulungsprogramme unterstützt.  mehr»

18.  Westfalen-Lippe: Medizinfakultät soll Ärzte in die Region bringen

[04.07.2017] Die neue schwarz-gelbe Landesregierung will die Errichtung einer medizinischen Fakultät an der Bielefelder Universität.  mehr»

19.  Notfallversorgung: ÄKWL fordert separate Finanzierung

[04.07.2017] Die Kammer Westfalen-Lippe setzt sich für einen dritten Topf ohne Mengenbegrenzung ein.  mehr»

20.  Westfalen-Lippe: KV will Apps auf den Zahn fühlen

[03.07.2017] Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ist dabei, sich einen Überblick über den Markt der Gesundheits-Apps zu verschaffen. Sie möchte die Krankenkassen ins Boot holen, um gemeinsam mit ihnen Ärzte und Patienten darüber zu informieren, welche App-Angebote sinnvoll sind.  mehr»