1.  KV Rheinland-Pfalz: "Do ruf isch o" regionaler Spot für 116.117

[18.10.2017] Die KV Rheinland-Pfalz hat einen Radiospot mit kurzem Begleitfilm produziert, mit dem sie auf den Ärztlichen Bereitschaftsdienst und die Telefonnummer 116.117 aufmerksam machen will.  mehr»

2.  Rheinland-Pfalz: Viele stationäre Behandlungen

[13.10.2017] Rheinland-Pfälzer müssen überdurchschnittlich häufig in die Klinik. Das geht aus dem Barmer Krankenhausreport hervor. So kamen im vergangenen Jahr auf 1000 Einwohner durchschnittlich 227 stationäre Behandlungen, bundesweit waren es 216.  mehr»

3.  Tag der Glückspielsucht: Prävention im Fokus

[26.09.2017] Zum Präventionstag Glücksspielsucht (27. September)gibt es bundesweite Aktionen und Informationsveranstaltungen. Auch die 16 regionalen Fachstellen Glücksspielsucht der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) machen mit.  mehr»

4.  Rheinland-Pfalz: Mitglieder der AOK sind kürzer krank

[25.09.2017] Die Mitglieder der AOK Rheinland-Pfalz waren im ersten Halbjahr etwas kürzer krank als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Laut AOK-Gesundheitsbericht lag die durchschnittliche Krankheitsdauer pro Fall bei 10,8 Kalendertagen 0,9 Prozent kürzer als im ersten Halbjahr 2016.  mehr»

5.  Rheinland-Pfalz: Kliniken erhalten 51 Millionen Euro

[13.09.2017] Die Kliniken in Rheinland-Pfalz erhalten pauschal 51,2 Millionen Euro zusätzlich zur Einzelförderung für größere Baumaßnahmen und zu  mehr»

6.  Rheinland-Pfalz: KV bohrt Förderung für Fachärzte auf

[11.09.2017] In Rheinland-Pfalz sollen ab Januar 2018 alle Facharztgruppen eine Weiterbildungsförderung bei der KV beantragen können.  mehr»

7.  Rheinland-Pfalz: 91 Ärzte sind schon gefördert worden

[08.09.2017] Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium hat seit Inkrafttreten des Förderprogramms zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung 91 Ärzte gefördert.  mehr»

8.  Rheinland-Pfalz: Vier Demenz-Projekte mit Vorbild-Charakter

[08.09.2017] In Rheinland-Pfalz sind Projekte ausgezeichnet worden, die Demenzkranke in den Blick nehmen.  mehr»

9.  Rheinland-Pfalz: KV nimmt angestellte Ärzte in den Blick

[01.09.2017] Dass viele junge Ärzte eine Anstellung der eigenen Niederlassung vorziehen, ist ein sich seit Jahren entwickelnder Trend. Die KV Rheinland-Pfalz präsentiert nun eine Prognose, die das Ausmaß deutlich macht.  mehr»

10.  Rheinland-Pfalz: Mehr Geld für ambulante Hospizdienste

[31.08.2017] Die ambulante Hospizarbeit ist in Rheinland-Pfalz auf dem Vormarsch: 2016 gab es erstmals über 4300 häusliche Sterbebegleitungen im Land.  mehr»