1.  Umfrage: Klinikärzte ächzen unter Bürokratie

[08.10.2019] Bis zu vier Stunden pro Tag gehen für Bürokratie drauf, beklagen Oberärzte.  mehr»

2.  Rheinland-Pfalz: Telemedizin-Projekt für Herzinsuffizienz-Patienten

[30.09.2019] Ingesamt 100 Patienten, die unter Herzinsuffizienz leiden, werden im Projekt „Herzverbund Rheinland-Pfalz“ jeweils für ein Jahr telemedizinisch begleitet.  mehr»

3.  Rheinland-Pfalz: 2018 mehr AU-Tage wegen Infekten

[25.09.2019] Besonders Erkrankungen der Atemwege sorgten für einen Anstieg von Krankschreibungen bei der Barmer in Rheinland-Pfalz.  mehr»

4.  Rheinland-Pfalz: Kleine Kliniken mit Zuschlägen stärken

[25.09.2019] Kliniken können nach Vorgabe des Gemeinsamen Bundesausschusses bei einem finanziellen Defizit einen Sicherstellungszuschlag erhalten.  mehr»

5.  Fehlbildungen: Mainzer Modell als Blaupause für Register?

[20.09.2019] Die gehäuften Fälle von Hand-Fehlbildungen bei Säuglingen in Gelsenkirchen haben auch Forderungen nach einem Melderegister laut werden lassen.  mehr»

6.  Rheinland-Pfalz: Quote für Landärzte und ÖGD ab 2020

[19.09.2019] Von jährlich 430 Medizinstudienplätzen werden rund 27 Plätze pro Jahr für künftige Ärzte auf dem Land zur Verfügung stehen.  mehr»

7.  Rheinland-Pfalz: Mehr Unterstützung für Pflegebedürftige geplant

[18.09.2019] Damit in Rheinland-Pfalz mehr Unterstützungsangebote für pflegebedürftige Menschen entstehen, hat der Ministerrat eine Änderung der Landesverord  mehr»

8.  Gynäkologentag: Familienministerin fordert Abschaffung von Paragraf 219a

[17.09.2019] Noch mehr Engagement beim Kampf gegen Genitalverstümmelung bei Mädchen und Frauen sowie die Streichung des Paragrafen 219a Strafgesetzbuch waren Forderungen, die die rheinland-pfälzische Familienministerin Anne Spiegel (Grüne) zur Eröffnung des Gynäkologentages Rhein-Main stellte.  mehr»

9.  Terminservice in Rheinland-Pfalz: KV und Praxen konkurrieren um MFA

[16.09.2019] Das TSVG und die 116117-Kampagne der KBV haben zu deutlich mehr Anrufen bei der Terminservicestelle der KV Rheinland-Pfalz geführt. Für den TSS-Ausbau ist Fachpersonal rar.  mehr»

10.  Rheinland-Pfalz: Ein Nein zum TSVG kostet Honorar

[16.09.2019] Vor allen Dingen das TSVG, die Notfallreform und das Gesetz zur Stärkung der Apotheken vor Ort beschäftigte die Vertreterversammlung der KV RLP.  mehr»