91.  KV berät Kommunen in Versorgungsfragen: Wenn Praxen nicht nachbesetzt werden können

[04.07.2018] Kommunen in Rheinland-Pfalz, die sich zur Sicherung der ärztlichen Versorgung beraten lassen möchten, haben einen neuen Ansprechpartner. Die KV Rheinland-Pfalz hat eine Beratungsstelle eröffnet, die kommunal Verantwortlichen für Fragen und Beratungen kostenlos zur Verfügung stehen soll.  mehr»

92.  Pirmasens: Praxis zu verschenken - das sagt die KV

[30.06.2018] In Zeiten des Ärztemangels sind Instrumente wie die Bedarfsplanung kontraproduktiv, kritisiert Dr. Peter Heinz, KV-Chef in Rheinland-Pfalz. Er hofft, dass noch mehr Ärzte öffentlich ihre Stimme erheben.  mehr»

93.  Pirmasens: Hausarztpraxis zu verschenken

[30.06.2018] Hausarzt Dr. Günter Theis will sich zur Ruhe setzen - doch er findet für seine Praxis keinen Nachfolger. Jetzt überlegt er, sie zu verschenken, damit die Versorgung in Pirmasens nicht gefährdet wird.  mehr»

94.  Bundessozialgericht : KVen dürfen Abtretung des Honorars nicht verbieten

[27.06.2018] Kassen(zahn)ärztliche Vereinigungen dürfen es nicht verbieten, dass (Zahn-) Ärzte ihre Honoraransprüche an Privatpersonen abtreten.  mehr»

95.  Kräftiges Minus: Mainer Unimedizin noch tiefer in den roten Zahlen

[26.06.2018] Die Mainzer Universitätsmedizin ist 2017 noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Nun soll gegengesteuert werden.  mehr»

96.  KV RLP warnt: Arzneikosten konstant gestiegen

[26.06.2018] In Rheinland-Pfalz sind die budgetrelevanten Arzneikosten in den ersten vier Monaten des Jahres 2018 konstant um etwa 6 bis 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Das teilt die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) mit.  mehr»

97.  KV Rheinland-Pfalz: "Ärzte nicht zuständig für Preise!"

[26.06.2018] Die KV nimmt erneut die Richtgrößenprüfungen ins Visier und beschließt eine Resolution.  mehr»

98.  Anschubförderung: Rheinland-Pfalz bietet Hilfe für neue Pflegeprojekte

[25.06.2018] Mit einer neuen Finanzierungsrunde fördert das Land Rheinland-Pfalz Wohn-Pflege-Gemeinschaften, Mehrgenerationenhäuser und andere neue Wohnformen. Projekte in der Startphase können bis zu 10.000 Euro Anschubfördergeld beantragen.  mehr»

99.  Kommentar zur Weiterbildungsförderung: KV mit Schutzfunktion

[22.06.2018] Die KV Rheinland-Pfalz stattet die Förderung für Weiterbildungsstellen mit einer Altersobergrenze von 65 aus. Das mag so mancher "peinlich" finden. Und natürlich geht es um Einzelfälle.  mehr»

100.  Rheinland-Pfalz: Ist die Weiterbildungsförderung bis 65 peinlich?

[22.06.2018] Theoretisch und unter bestimmten Umständen können Ärzte in Weiterbildung sich bis zum Rentenalter von KV und Kassen fördern lassen. Die Inanspruchnahme finden einige Delegierte der VV in Rheinland-Pfalz "ganz schön peinlich".  mehr»