11.  Rheinland-Pfalz: Mitglieder der AOK sind kürzer krank

[25.09.2017] Die Mitglieder der AOK Rheinland-Pfalz waren im ersten Halbjahr etwas kürzer krank als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Laut AOK-Gesundheitsbericht lag die durchschnittliche Krankheitsdauer pro Fall bei 10,8 Kalendertagen 0,9 Prozent kürzer als im ersten Halbjahr 2016.  mehr»

12.  Rheinland-Pfalz: Kliniken erhalten 51 Millionen Euro

[13.09.2017] Die Kliniken in Rheinland-Pfalz erhalten pauschal 51,2 Millionen Euro zusätzlich zur Einzelförderung für größere Baumaßnahmen und zu  mehr»

13.  Rheinland-Pfalz: KV bohrt Förderung für Fachärzte auf

[11.09.2017] In Rheinland-Pfalz sollen ab Januar 2018 alle Facharztgruppen eine Weiterbildungsförderung bei der KV beantragen können.  mehr»

14.  Rheinland-Pfalz: 91 Ärzte sind schon gefördert worden

[08.09.2017] Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium hat seit Inkrafttreten des Förderprogramms zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung 91 Ärzte gefördert.  mehr»

15.  Rheinland-Pfalz: Vier Demenz-Projekte mit Vorbild-Charakter

[08.09.2017] In Rheinland-Pfalz sind Projekte ausgezeichnet worden, die Demenzkranke in den Blick nehmen.  mehr»

16.  Rheinland-Pfalz: KV nimmt angestellte Ärzte in den Blick

[01.09.2017] Dass viele junge Ärzte eine Anstellung der eigenen Niederlassung vorziehen, ist ein sich seit Jahren entwickelnder Trend. Die KV Rheinland-Pfalz präsentiert nun eine Prognose, die das Ausmaß deutlich macht.  mehr»

17.  Rheinland-Pfalz: Mehr Geld für ambulante Hospizdienste

[31.08.2017] Die ambulante Hospizarbeit ist in Rheinland-Pfalz auf dem Vormarsch: 2016 gab es erstmals über 4300 häusliche Sterbebegleitungen im Land.  mehr»

18.  Rheinland-Pfalz: Kammerchef fordert Reform für den ÖGD

[30.08.2017] Bessere Bezahlung für Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst Dr. Günther Matheis drängt auf eine Reform.  mehr»

19.  Rheinland-Pfalz: Mehr Patienten vollstationär behandelt

[29.08.2017] Die Zahl der vollstationären Klinikbehandlungen in Rheinland-Pfalz ist erneut gestiegen.  mehr»

20.  Eifel: Hausärzte setzen auf Selbsthilfe bei der Nachwuchssuche

[25.08.2017] Was tun, wenn immer mehr Hausärzte auf dem Land in Ruhestand gehen und kein Nachwuchs in Sicht ist? In der Eifel wollten Allgemeinärzte nicht länger auf externe Problemlösungen warten. Sie gründeten eine Genossenschaft.  mehr»