51.  2017: Weniger Ärztefehler in Rheinland-Pfalz

[21.03.2018] Der Schlichtungsausschuss der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hat 2017 in 74 Fällen das Vorliegen eines ärztlichen Behandlungsfehlers bejaht entschieden hatte er über 329 Fälle.  mehr»

52.  KVen berichten: Erste Prüfanträge zu Cannabis-Verordnung

[19.03.2018] Die Verordnung cannabishaltiger Arzneimittel zählt nicht zu den Praxisbesonderheiten, betont die KV Rheinland-Pfalz. Zwei KVen berichten, dass erste Einzelfall-Prüfanträge bereits vorliegen.  mehr»

53.  Rheinland-Pfalz: Gesundheitsteam arbeitet "vor Ort" in Ludwigshafen

[08.03.2018] Gesundheitsangebote dorthin bringen, wo sie dringend gebraucht werden das will  mehr»

54.  Krankenkassen: Selbsthilfegruppen erhalten 1,6 Millionen Euro

[01.03.2018] Die gesetzlichen Krankenkassen haben der Selbsthilfe in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr rund 1,6 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Das teilt die AOK mit, die kassenartenübergreifend die Gemeinschaftsförderung übernommen hat.  mehr»

55.  Niederlassung: "1,0-Abiturienten scheuen das Risiko"

[28.02.2018] Der ärztliche Nachwuchs soll für die Allgemeinmedizin begeistert werden - und für den Gang aufs Land. Rheinland-Pfalz will mit einem Masterplan junge Ärzte ködern.  mehr»

56.  Rheinland-Pfalz: Kassen monieren Höhe der Klinikinvestitionen

[26.02.2018] Die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz erhalten in diesem Jahr 66 Millionen Euro für bauliche Investitionen.  mehr»

57.  Rheinland-Pfalz: Niemeyer neue AOK-Chefin

[21.02.2018] Dr. Martina Niemeyer wird neue Vorstandsvorsitzende der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland. Die 51-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Irmgard Stippler an, die zur AOK Bayern wechselt.  mehr»

58.  Pflegeleistungen: Pflegekasse muss zügig entscheiden

[21.02.2018] Spätestens nach 25 Arbeitstagen muss eine Pflegekasse über Anträge auf Pflegeleistungen entschieden haben. Darauf weist aktuell die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin.  mehr»

59.  Honorar: Pfalz-KV gewinnt Streit um Wohnausländer

[06.02.2018] Der Sitz der Krankenkasse entscheidet darüber, welche KV von sogenannten Wohnausländern profitiert.  mehr»

60.  Familienversicherte: Regress: Arzt und KV einigen sich bei Regressfall

[05.02.2018] Die Prüfgremien dürfen sich die Verordnungen für Familienversicherte nur dann gesondert vorknöpfen, wenn diese in der Vergleichsgruppe mindestens 20 Prozent der Fälle ausmachen. Darauf hat das Bundessozialgericht (BSG) hingewiesen.  mehr»