1.  Prävention: Gesundheit soll in sächsischen Schulen mehr verankert werden

[17.08.2017] Das Kultusministerium in Sachsen signalisiert Zustimmung zu Vorschlägen der Ärztekammer. Der Körperschaft reichen mehr Gesundheitsthemen im Unterricht nicht. Sie will mehr.  mehr»

2.  Kardiologie: Chest Pain Unit am Uniklinikum Leipzig gestartet

[15.08.2017] Seit Kurzem verfügt das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) über eine Chest Pain Unit. Integriert ist die Brustschmerzambulanz, die zur Klinik für Kardiologie am UKL gehört, in die Zentrale Notfallaufnahme am Campus Liebigstraße.  mehr»

3.  Uniklinik Leipzig: Neue Brustschmerz-Ambulanz

[15.08.2017] Die Notfallaufnahme des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) hält ab sofort eine Brustschmerzambulanz vor.  mehr»

4.  Flüchtlinge: Bei Traumata Selbsthilfe per App

[14.08.2017] Das Programm Help@APP für traumatisierte Geflüchtete wird im Rahmen des Innovationsfonds gefördert.  mehr»

5.  Videosprechstunde: Sachsen fühlen sich bereit für die digitale Arztpraxis

[08.08.2017] Viele Bürger Sachsens wollen die Videotelefonie mit ihrem Arzt aber eher dann, wenn es um Folgetermine geht. Zwei Drittel würden die Videosprechstunde nach Folgeterminen nutzen und acht Prozent auch beim Erstkontakt. Das ist Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit.  mehr»

6.  Regionale Prüfvereinbarungen: Für Sachsens Hausärzte vor allem Medizin nach Katalog

[27.06.2017] Leitsubstanzen, Generikaquoten, Rabatt- und Biosimilarziele: In Sachsen ist für jeden was dabei. Hausärzte gehören zu den Verordner-Gruppen, die mittels konkreter Wirkstoff-Vorgaben besonders stark an die Kandare genommen werden.  mehr»

7.  AOK Plus: 37 Millionen Euro für Prävention

[09.05.2017] Die AOK Plus hat im Vorjahr in Sachsen und Thüringen insgesamt rund 37 Millionen Euro für Prävention und Gesundheitsförderung ausgegeben  mehr»

8.  Transplantation: Sachsen will Beauftragte in Kliniken stärken

[27.04.2017] Landesregierung will Stellung der Transplantationsbeauftragten in Entnahmekliniken aufwerten.  mehr»

9.  Sachsen: Cannabis immer häufiger Beratungsanlass

[21.04.2017] Der Konsum von Cannabis führt Menschen in Sachen immer häufiger in eine Suchtberatungsstelle. Die Zahl der Hilfesuchenden stieg zwischen 2013 und 2016 um rund 40 Prozent, wie die Landesstelle gegen die Suchtgefahren in ihrem Jahresbericht zur Suchtkrankenhilfe 2016 mitteilte.  mehr»

10.  AOK Plus: 69 Millionen Euro für Impfungen

[21.04.2017] Die AOK PLUS hat im vergangenen Jahr 69 Millionen Euro für Impfungen bezahlt. In Sachsen wurde der größte Anteil davon für Impfstoffe gegen Pneumokokken, die 6-fach-Impfung für Kinder und die Grippeimpfung ausgegeben, in Thüringen für Impfstoffe gegen Pneumokokken, FSME und die 6-fach-Impfung.  mehr»