Ärzte Zeitung, 08.11.2016

Uniklinik

Adipositas-Zentrum Leipzig mit neuem Ratgeber

LEIPZIG. Das Leipziger Zentrum für Adipositas-Erkrankungen hat einen neuen Ratgeber für Patienten mit krankhaftem Übergewicht herausgegeben. Das Heft soll Betroffenen grundlegende Informationen vermitteln und Ratschläge geben, teilte das Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) "Adipositas Erkankungen" am Universitätsklinikum Leipzig mit.

Auch Behandlungsangebote werden im Ratgeber vorgestellt. Lebensnahe Beispiele und praktische Anleitungen sollen den Patienten zudem aufzeigen, was häufige Auslöser für ungesundes Essverhalten sind und welche Schritte sie zur selbstständigen und langfristigen Gewichtsreduktion unternehmen können. (lup)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Die häufigsten Fehler bei der Opioid-Therapie

Nehmen Patienten Opioide ein, müssen sie einiges beachten. Manches Missverständnis und mancher Einnahmefehler können Ärzte mit zwei Sätzen der Erklärung ausräumen. mehr »

Spahn im Dialog mit den Ärzten

Seit Monaten wird heiß ums Terminservice- und Versorgungsgesetz diskutiert. Heute stellte sich Jens Spahn direkt den Fragen der Ärzteschaft zu TSVG, Sprechstunden und Co. Das Wichtigste der Veranstaltung in 13 Tweets. mehr »

Spahn bleibt bei Sprechstundenzeiten hart

Das Termineservicegesetz wird nachgebessert werden, aber nicht bei den Sprechstundenzeiten. Das stellt Jens Spahn beim Neujahrsempfang des Hausärzteverbands klar. mehr »