51.  Sachsen : Am Chemnitzer Klinikum wird umgebaut

[03.04.2019] Das kommunale Vollversorger Klinikum Chemnitz wird für 88 Millionen Euro ausgebaut und modernisiert. Davon stammen 64,5 Millionen Euro aus Landesmitteln und dem Krankenhausstrukturfonds des Bundes. Bis Mitte 2022 soll ein vierstöckiger Trakt am Hauptstandort neu gebaut werden.  mehr»

52.  Sachsen: Uniklinik will Langzeitbetreuung nach Schlaganfall verbessern

[03.04.2019] Projekt der Uniklinik Leipzig soll Betreuung der Patienten durch Schlaganfalllotsen ergänzen.  mehr»

53.  „Glücksritter“ oder Retter?: MVZ-Kette mischt Sachsen auf

[03.04.2019] Die KV Sachsen und das MVZ DerArzt eG liefern sich eine verbale Schlammschlacht. Die Körperschaft sieht in dem Betreiber eine verkappte Heuschrecke, der Aufsichtsratschef indes „riecht den Angstschweiß“ der KV-Vorderen.  mehr»

54.  Sachsen: Vorsorge-Check bei Darmkrebs fällt häufig aus

[02.04.2019] Frauen und Männer in Sachsen gehen sehr selten zur Darmkrebsvorsorge. Das teilte die AOK Plus in Dresden mit.  mehr»

55.  Medizinstudenten: Sächsische Regierung will bei PJ-Vergütung nicht eingreifen

[27.03.2019] Die sächsische Regierung wird sich im Bundesrat nicht für bessere Arbeitsbedingungen für Studierende im Praktischen Jahr (PJ) einsetzen. Der Landtag lehnte einen Antrag der Grünen ab.  mehr»

56.  Sachsen: SPD will mehr Stipendien und Arzt-Assistenz

[25.03.2019] Regierungsfraktion sorgt sich um Hausarztversorgung und wirbt für mehr Polikliniken im Land.  mehr»

57.  Weitere Amtszeit: Vorstand der AOK Plus wiedergewählt

[21.03.2019] Der zweiköpfige Vorstand der AOK Plus ist für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Sowohl der Vorstandsvorsitzende Rainer Striebel als auch sein Stellvertreter Dr. Stefan Knupfer wurden vom Verwaltungsrat für weitere sechs Jahre bestellt.  mehr»

58.  Sachsen: Landarztquote bleibt ein Zankapfel

[21.03.2019] In Sachsen streiten sich die Regierungsparteien um die Einführung einer Landarztquote.  mehr»

59.  Sachsen: Kammer fordert, Ärzte im ÖGD besser zu vergüten

[19.03.2019] Die Sächsische Landesärztekammer fordert mehr Gehalt für die Ärzte in den Gesundheitsämtern des Bundeslands. Anlass ist der „Tag des Gesundheitsamtes“ am 19. März, der in diesem Jahr erstmals begangen wird.  mehr»

60.  Sachsen: 46 Behandlungsfehler anerkannt

[19.03.2019] Rund jeder fünfte begutachtete Antrag auf Behandlungsfehler durch Ärzte ist in Sachsen 2018 anerkannt worden. Das teilte die Sächsische Landesärztekammer in Dresden mit. Bei ihr ist seit 1992 die Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen angesiedelt.  mehr»