1.  Fachkongress: Traditionelle asiatische Medizin mehr nutzen

[08.08.2017] In Kiel tauschen sich heute 350 Experten aus etwa 50 Ländern mit dem Ziel aus, die Perspektiven der Schulmedizin zu erweitern.  mehr»

2.  Roboter in der Kinderklinik: Zora bringt Patienten zum Lachen

[26.07.2017] 4,5 Kilogramm schwer, 59 Zentimeter groß, rund 18.000 Euro teuer: Noch begleitet der humanoide Roboter "Zora" den Klinikclown Dr. Wurst auf Tour. In Zukunft soll er verantwortungsvolle Aufgaben mit Patienten meistern. Doch gefährdet er menschliche Arbeitsplätze?  mehr»

3.  Schleswig-Holstein: Minister Garg setzt im Norden auf Dialog

[21.07.2017] Er ist neuer und alter Gesundheitsminister in Schleswig-Holstein zugleich. Im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" skizziert Dr. Heiner Garg die Schwerpunkte seiner Arbeit.  mehr»

4.  Schleswig-Holstein: Virtuelle Diabetesambulanz gestartet

[21.07.2017] Das Telemedizin-Projekt "Virtuelle Diabetesambulanz für Kinder und Jugendliche" (ViDiKi) ist vor Kurzem in Lübeck gestartet. Es soll die medizinische Versorgung junger Patienten mit Diabetes Typ 1 in Schleswig-Holstein deutlich verbessern.  mehr»

5.  Kinderklinik Kiel: UKSH testet Pflegeroboter

[17.07.2017] Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) setzt in seiner Kinderklinik am Campus Kiel künftig den humanoiden Roboter "Zora" ein, um Pflegekräfte zu entlasten und Patienten zu unterstützen. Nach eigenen Angaben ist Kiel die erste deutsche Kinderklinik, die "Zora" testet.  mehr»

6.  Schleswig-Holstein: Hausarztzentren sollen Land-Versorgung stützen

[12.07.2017] Der Instrumentenkasten, um die ambulante Versorgung zu stärken, ist groß. Der KV-Vorstand hat einen klaren Favoriten: Hausarztzentren. Doch Hausärzte zögern häufig noch.  mehr»

7.  Schleswig-Holstein: KV-Chefin übt angesichts voller Notaufnahmen Selbstkritik

[30.06.2017] Volle Notaufnahmen, kaum Mittel zur Patientensteuerung: Schleswig-Holsteins KV-Vorsitzende Dr. Monika Schliffke sieht auch die niedergelassenen Ärzte in der Pflicht.  mehr»

8.  Honorar: 8,3 Millionen Euro im Norden zusätzlich

[28.06.2017] Für die schleswig-holsteinischen Vertragsärzte steigt die Gesamtvergütung 2017 deutlich stärker als im Bund. Zu den auf Bundesebene ausgehandelten 17,3 Millionen Euro kommen noch einmal 8,3 Millionen Euro aus regionalen Forderungen hinzu.  mehr»

9.  Schleswig-Holstein: KV kritisiert Vereinbarungen der Koalition

[23.06.2017] Die KV Schleswig-Holstein vermisst konkrete Zusagen in der kürzlich veröffentlichten Koalitionsvereinbarung des kommenden Regierungsbündnisses aus CDU, Grünen  mehr»

10.  Schleswig-Holstein: Koalitionsvertrag steht

[16.06.2017] Das "Jamaika-Bündnis" in Schleswig-Holstein steht, Ex-Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) kehrt nach fünf Jahren zurück ins Amt.  mehr»