51.  Schleswig-Holstein: Scholz bleibt Vorstandschef am UKSH

[13.03.2017] Professor Jens Scholz bleibt auch nach 2018 für fünf weitere Jahre Vorstandschef des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH). Der Aufsichtsrat hat den Vertrag mit dem 57-jährigen Anästhesisten schon ein Jahr vor Auslaufen seines bestehenden Vertrages verlängert.  mehr»

52.  Schleswig-Holstein: KV zieht bei Rückstellungen die Notbremse

[09.03.2017] Die Rückstellungen der KV Schleswig-Holstein (KVSH) haben eine Höhe erreicht, die nicht mehr den zu erwartenden Risiken entsprechen. KVSH-Vorstand Dr. Ralph Ennenbach arbeitet derzeit an einem Modell, das eine Reduzierung der Rückstellungen vorsieht zugunsten einer Stützung der Restpunktwerte.  mehr»

53.  Schleswig-Holstein: Allergopharma möbelt Reinbek auf

[06.03.2017] Das Merck-Tochterunternehmen Allergopharma hat an seinem Unternehmenssitz Reinbek eine neue biopharmazeutische Produktion eingeweiht.  mehr»

54.  Mecklenburg-Vorpommern: Positive Bilanz im Nordosten

[03.03.2017] Die KV Mecklenburg-Vorpommern sieht ihre Ärzteförderung als vollen Erfolg.  mehr»

55.  Krebs-Früherkennung: Ende für QuaMaDi?

[27.02.2017] Das Früherkennungsprogramm Qualitätsgesicherte Mamma-Diagnostik gilt im Norden als Erfolg. Dennoch droht ihm nun das Ende.  mehr»

56.  Schleswig-Holstein: Wie die Entsorgung von Arzneien richtig geht

[21.02.2017] Gemeinsam an einem Strang ziehen die Heilberufe in Schleswig-Holstein: Sie unterstützen eine Aktion zur besseren Information der Bürger durch Flyer in Praxen.  mehr»

57.  Schleswig-Holstein: Koalition fordert Pflegekammer

[20.02.2017] In Schleswig-Holstein pocht die Regierung im Wahljahr auf die Pflegekammer. Die Opposition im Landtag hält an ihrer Ablehnung fest.  mehr»

58.  Bürgerentscheid: Kein "Wünsch Dir was"

[16.02.2017] Die Gesundheitsversorgung in dünn besiedelten Regionen wie Nordfriesland kann nicht mit der in Metropolen mithalten. Das kann man als ungerecht empfinden, ändert aber nichts an der Realität. Und die ist auch im Norden von begrenzten Mitteln geprägt.  mehr»

59.  Schleswig-Holstein: Bürger stimmen über Nordfriesland-Kliniken ab

[16.02.2017] Wie geht es mit den Krankenhäusern in Niebüll, Husum und auf Föhr weiter? Ein Bürgerentscheid soll die Richtung weisen.  mehr»

60.  Schleswig-Holstein: Westküstenkliniken setzen auf E-Patientenakte

[14.02.2017] Die Westküstenkliniken (WKK) führen bis zum Jahresende an ihren beiden Standorten in Heide und Brunsbüttel die E-Patientenakte ein und investieren dafür 540.000 Euro. Ziele sind eine Effizienzsteigerung in der Versorgung und geringere Kosten im Vergleich zur Dokumentation auf Papier.  mehr»