61.  Schleswig-Holstein: Westküstenkliniken setzen auf E-Patientenakte

[14.02.2017] Die Westküstenkliniken (WKK) führen bis zum Jahresende an ihren beiden Standorten in Heide und Brunsbüttel die E-Patientenakte ein und investieren dafür 540.000 Euro. Ziele sind eine Effizienzsteigerung in der Versorgung und geringere Kosten im Vergleich zur Dokumentation auf Papier.  mehr»

62.  Schleswig-Holstein: Ärzte kämpfen um Brustkrebs-Früherkennungsprogramm

[08.02.2017] Das Brustkrebs-Früherkennungsprogramm QuaMaDi steht im Norden vor dem Aus. Die KV Schleswig-Holstein und lokale Ärzte wollen für den Erhalt kämpfen.  mehr»

63.  Schleswig-Holstein: Gesundheitsinfos für Laien kommen im Norden gut an

[07.02.2017] Ein hohes Interesse an Gesundheitsthemen verzeichnet das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH).  mehr»

64.  Schleswig-Holstein: Barrierefreie Arztpraxen prämiert

[07.02.2017] Rund 100 Praxen nahmen an dem Wettbewerb zu barrierefreien Praxen im Norden teil.  mehr»

65.  Gemeinsame Versorgung: Ärzte und Kliniken knüpfen Netze

[06.02.2017] Bessere Abstimmung von Ärzten in Klinik und Praxis ist das Ziel eines geförderten Modells in drei Ländern.  mehr»

66.  Telemedizin: Uni sucht nach der Arztpraxis der Zukunft

[02.02.2017] Eine neue Kooperation im Norden hat das Ziel, die medizinische Versorgung im ländlichen Raum mittels Telemedizin zu verbessern.  mehr»

67.  Klinikärzte: Arbeitszeitrichtlinie wird oft missachtet

[01.02.2017] Mehr als jeder zweite Klinikarzt in Schleswig-Holstein überschreitet regelmäßig die Höchstgrenze, die in der EU-Arbeitszeitrichtlinie festgeschrieben ist. Das zeigt eine repräsentative Erhebung des Marburger Bundes.  mehr»

68.  Landtagswahl im Norden: Bei Kliniken endet der Konsens

[31.01.2017] Anfang Mai wird in Schleswig-Holstein gewählt. Der Ersatzkassenverband vdek bat Gesundheitspolitiker zum Debattenduell. Bei der ambulanten Medizin herrscht breiter Konsens, nicht aber bei Krankenhäusern und bei der Pflege.  mehr»

69.  Schleswig-Holstein: QM-Zertifikat für Anlaufpraxen im Norden

[27.01.2017] Die 43 Anlaufpraxen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes der KV Schleswig-Holstein (KVSH) sind erfolgreich nach dem KV-eigenen Qualitätsmanagementsystem QEP zertifiziert worden.  mehr»

70.  Online-Kommunikation: Ärzte im Norden setzen auf digitale Leitung

[25.01.2017] Die Online-Kommunikation zwischen den Ärzten in Schleswig-Holstein macht deutliche Fortschritte. Insbesondere KV Safe Mail und das med.netz.nord sorgen für Zulauf.  mehr»