11.  Thüringen: TeleArzt-Vertrag für alle Hausärzte mit NäPa

[17.04.2018] In Thüringen gibt es einen neuen Telemedizin-Vertrag. Das Konzept "TeleArzt" sieht vor, dass die NäPa mit einem Telemedizin-Rucksack die Patienten aufsucht - und sich bei Bedarf der Hausarzt per Video dazuschaltet.  mehr»

12.  Quotierte Leistungen im Überblick: In Hamburg bleiben 20 Prozent der Arztleistung unbezahlt

[12.04.2018] Ein Arztleben ohne Abstaffelung bei den Leistungen das wünschen sich Fach- wie Hausärzte. In etlichen KV-Regionen ist man davon weit entfernt. Ein Überblick.  mehr»

13.  Fachkräftemangel: Gesundheitssektor in Thüringen sucht händeringend Personal

[05.04.2018] Sieben von zehn Betrieben des Gesundheits- und Sozialwesens in Thüringen klagen gegenwärtig über Probleme bei der Gewinnung von Fachkräften.  mehr»

14.  Krankenhausvergütung: Thüringen und Sachsen-Anhalt weiter Schlusslichter

[05.04.2018] Thüringens Krankenhäuser erhalten in diesem Jahr rund 2,21 Milliarden Euro an Vergütung von den Krankenkassen. Das sind rund 68 Millionen Euro mehr als 2017, teilten Landeskrankenhausgesellschaft, die gesetzlichen Krankenkassen und der Verband der privaten Krankenversicherung mit.  mehr»

15.  Thüringen: Mehr Geld für Leistungen von Hebammen

[26.03.2018] Thüringen stockt die Landesgelder für die Förderung einer bedarfsgerechten Versorgung mit Hebammenleistungen auf. In diesem Jahr und 2019 sind im Landeshaushalt dafür nach Angaben des Sozialministeriums jeweils 500 000 Euro reserviert das Zehnfache dessen, was 2017 zur Verfügung stand.  mehr»

16.  Klinikverbund auf Personalsuche: Medizinstudium in Split soll Ärztemangel in Franken lösen

[23.03.2018] Mit einem Stipendium unter kroatischer Sonne Medizin studieren und später in Franken oder Thüringen arbeiten. Mit diesem Angebot lockt ein Klinikverbund.  mehr»

17.  Arbeitsmedizin: Betriebsärzte als Partner für Prävention

[22.03.2018] Für das Modellprojekt "Gesund arbeiten in Thüringen" hat Professor Hans Drexler "ein insgesamt sehr positives Bild" berichtet.  mehr»

18.  Rehabilitierung: Thüringen will neuen Fonds für SED-Opfer

[08.03.2018] Thüringen will sich dafür einsetzen, dass der Bund einen Fonds für SED-Opfer schafft, die bisher keine Entschädigung erhalten.  mehr»

19.  Thüringens Kammerchefin: Deutsches Staatsexamen sollte für ausländische Ärzte Pflicht sein

[07.02.2018] Ärzte aus Nicht-EU-Ländern sollten aus Sicht der Landesärztekammer Thüringen nur mit dem deutschen Medizin-Staatsexamen in der Tasche in Deutschland arbeiten dürfen. Dies sei zur Sicherung der Qualität in der ärztlichen Versorgung notwendig, forderte Kammerpräsidentin Ellen Lundershausen.  mehr»

20.  Thüringen: Klinikpersonal schlägt Einbrecher in die Flucht

[07.02.2018] In der Nacht zum Mittwoch sind mehrere maskierte Männer in eine klinische Einrichtung in Bad Blankenburg eingedrungen. Wie die Landespolizeiinspektion Saalfeld mitteilt, habe das Klinikpersonal die Täter in flagranti entdeckt und die Polizei alarmiert.  mehr»