Netiquette

Wir freuen uns über Ihre Beiträge. Sie tragen zu einem lebhaften Leseraustausch bei. Damit wir möglichst alle freischalten können, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise beim Verfassen Ihres Leserkommentars zu beachten.

1. Keine Diskriminierungen, Beleidigungen, Provokationen

Bitte bleiben Sie höflich. Wir akzeptieren keine Beleidigungen, Provokationen oder Diskriminierungen, ebenso wenig Rassismus, Sexismus oder Häme. Nicht freigeschaltet oder gelöscht werden außerdem Beiträge, die Waffen oder Gewalt verherrlichen, Verschwörungstheorien oder Drohungen enthalten, bzw. sogar zu Straftaten aufrufen.

Generell tolerieren wir keine Beiträge, die gegen geltende Gesetzt verstoßen.

2. Relevanz des Kommentars

Die Kommentare sollten möglichst neue Informationen zu einem Thema beisteuern, sachlich sein und differierende Meinungen respektieren. Stützen Sie dabei Ihre Meinung mit Argumenten, Belegen und Quellenangaben und vermeiden Sie bitte pauschale Verallgemeinerungen. Rufschädigungen und nicht prüfbare Behauptungen sind nicht erwünscht.

Die von Ihnen abgeschickten Texte sollen von Ihnen selbst verfasst sein. Sollten Sie Zitate verwenden, kennzeichnen Sie diese bitte deutlich mit Anführungszeichen und einer Herkunftsangabe.

4. Werbung und personenbezogene Daten

Werbliche Inhalte sind in den Kommentaren nicht erlaubt. Informationen über Personen wie E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Adressen (personenbezogene Daten) dürfen nicht veröffentlicht werden.

Verzichten Sie bitte auf Links zu externen Seiten (Ausnahmen sind möglich bei seriösen journalistischen Quellen und vertretbarem Prüf-Aufwand für das Moderationsteam)

5. Was wir uns erlauben

Wir behalten uns vor, Kommentare nicht zu publizieren, die nicht zum Thema des Artikels passen, bereits Gesagtes wiederholen, unverständlich oder zusammenhanglos sind oder sich ausfallender Wortwahl bedienen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie an mailto:azonline@springer.com