Apotheker plus, 22.07.2011

Pharmatechnik bietet jetzt auch Asthmaschulung an

NEU-ISENBURG (run). Im Rahmen des Patient-Relationship-Management Programms (PRM) stellt Pharmatechnik seit Mitte des Monats Apotheken die Beratungsaktion "Frei Durchatmen" zum Thema Asthma bronchiale zum Download im Netz zur Verfügung. Damit soll das Apothekenteam bei der aktiven Kundenberatung und -bindung unterstützt werden.

Über die PRM-Software des Unternehmens können darüber hinaus auch automatisch Aktionsdetails ausgewertet werden, um so noch besser auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können, wie der Softwareanbieter mitteilt.

Infos und Material zur aktuellen Aktion und den beiden vorangegangenen sind zu finden unter: www.pharmatechnik.de/prm.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »