Mittwoch, 22. Oktober 2014

Verpackt wie Astronauten Das richtige Ankleide-ABC zum Schutz vor Ebola

Doppelte bis dreifache Schutzmontur, bruchsichere Spezialgefäße, sorgfältige Desinfektion: Die Göttinger Uniklinik hat sich für die Behandlung von Ebola-Patienten gewappnet und zum Schutz von Mitarbeitern strenge Vorkehrungen getroffen. mehr »

Ärzte Zeitung vom 22.10.2014
Foren
Gewinnspiel für Fachkreise
Welcher Schweizer Arzt und Schriftsteller löste mit seinem ersten Roman, der Krankenhaus-Satire "Wüthrich", einen Skandal aus?

Jobbörse von Springer Medizin und Monster ...
Exklusiv für Fachkreise


Kostenlos Antworten auf Fragen zur Impfmedizin geben ab sofort die Experten der „Ärzte Zeitung“ bei der „Hotline Impfen" - dem Forum für Ärzte zu allen Fragen rund ums Impfen.

Zum Forum »
Lesen Sie dazu mehr »
Aktuelle Themen

Experten beklagen Täglich Ebola-Alarm in Deutschland

Die Angst vor Ebola sorgt in Deutschland für viel Hysterie und zahlreiche Fehlalarme, beklagen Experten. Sie raten Ärzten, sich gründlich über Ebola-Verdachtsfälle zu informieren. mehr »

Dringliche Überweisung Sieben Tage eher zum Facharzt

Mit der Einführung von Terminservicestellen will Bundesgesundheitsminister Gröhe Patienten einen schnelleren Facharzt-Termin ermöglichen. Die Wartezeit lässt sich aber auch mittels einer "dringlichen Überweisung" deutlich senken. Das zeigt das Modellprojekt im Saarland. mehr »

Regress Hausarzt bläst zum Gegenangriff

Erneut geht ein Hausarzt mit seinem Fall an die Öffentlichkeit: Stefanus Paas sieht sich Regressen von 34.000 Euro gegenüber. Bleiben die Forderungen bestehen, will der Hausarzt seine Praxis schließen. mehr »

Alternative zu Arzneien Union will Sportkurse auf Rezept

Nach dem Willen von CDU und CSU sollen künftig nicht nur Arzneimittel, sondern auch Sportkurse auf Rezept verordnet werden können. Das soll Anreize für mehr Bewegung setzen. mehr »

vdek Sieben Empfehlungen für eine Klinikreform

Derzeit zerbrechen sich die Mitglieder der Bund-Länder-AG ihre Köpfe über eine Reform der Krankenhaus­landschaft. Mit einem eigenen Vorschlag preschen nun die Ersatzkassen vor. mehr »

Regierung 34 Kassen legen Geld unsicher an

Das Finanzgebaren einiger Krankenkassen ist nach Meinung des BVA zu locker. Namen nennt die Bundesregierung auch auf Nachfrage der Linksfraktion nicht. mehr »

Weltgesundheitsorganisation Im Kampf gegen Tuberkulose fehlt Geld

Weltweit hat der Kampf gegen Tuberkulose zwar große Fortschritte gemacht. Für eine effektive Eindämmung fehlen laut WHO zwei Milliarden Dollar pro Jahr. mehr »

Brustkrebs Zwei Marker geben Aufschluss über Heilungschancen

Brustkrebs-Patientinnen, in deren Gewebe zwei bestimmte Marker nachweisbar sind, haben schlechtere Aussichten auf Heilung. Das haben Forscher der Uniklinik Heidelberg herausgefunden. mehr »

USA Strengere Vorschriften für Pfleger von Ebola-Patienten

Die US-Gesundheitsbehörde hat die Vorschriften für das Pflegepersonal im Umgang mit Ebola-Patienten verschärft. mehr »

Klinik ade Vom Chefarztsessel mit Erfolg in die Orthopädenpraxis

Die Zwänge in der Klinik wurden immer stärker, die Niederlassung erschien immer attraktiver. Der Wechsel vom Chefarzt der Orthopädie in die eigene Praxis war am Ende folgerichtig. Bereut hat Dr. Clemens Schmid diesen Schritt bislang nicht. mehr »

Teamwork Der gute Draht zum Facharzt

Lange Wartezeiten für die eigenen Patienten, Warten auf Arztbriefe, die Frage der Konkurrenz - das Verhältnis zwischen Hausarzt und Facharzt ist nicht immer ganz einfach. Wir fragten einen Urologen danach, was zu einer guten Kontaktpflege gehört. mehr »

Kooperation Privatmedizin nach dem Hausarztmodell

Die Teilgemeinschafts­praxis MEDI-Gesund­heitsnetz Rhein-Neckar hat Rechtsgeschichte geschrieben: Sie sorgte dafür, dass das Kooperationsverbot von Teilgemeinschaften mit Apparatemedizinern gestrichen werden muss. mehr »

Stottern Menschen haben große Wissensdefizite

Peinlichkeiten, Niederlagen, Kränkungen: Stotternde haben nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit Reaktionen von Mitmenschen zu kämpfen. mehr »