Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »

"Wichtig ist eine Reform, die die Pflege stärkt!"

Der Pflegeexperte der Unionsfraktion Erwin Rüddel sagt, die Reform der Pflegeberufe sei nur zu retten, wenn die Generalistik-Befürworter Bedingungen akzeptieren. mehr »

Was kommt nach Obamacare?

Das US-Gesundheitswesen im Nebel: Wird Obamacare plattgemacht? Was ist Trumps "Versicherung für alle"? Viele Fragen, keine Antworten. Die Republikaner sind in der Zwickmühle - die "Ärzte Zeitung" erklärt, wieso. mehr »

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

Ärzte können Hanf als Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. mehr »

Wann ist eine Operation sinnvoll?

Bei rezidivierender akuter Rhinosinusitis ist eine Operation indiziert, wenn Patienten vier bis sechs Episoden über höchstens vier Wochen mit asymptomatischen Phasen zwischen den Infektionen gehabt haben. mehr »

Atherosklerose entsteht wohl anders als gedacht

Ein deutscher Herzchirurg hat über die Entstehung der Atherosklerose nachgedacht. Ergebnis seiner an Berufserfahrungen anknüpfenden Überlegungen ist eine neue Entstehungshypothese. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Das nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »

2016 insgesamt 95 Arztpraxen in der Insolvenz

Etwas mehr als jede hundertste Firmenpleite traf 2016 ein Unternehmen der Gesundheitsbranche. mehr »

Förderung mit Hindernissen

Der E-Arztbrief ist das größte Projekt zum reibungslosen Datenaustausch zwischen Praxen und Sektoren. Ausgerechnet die Förderung des E-Arztbriefes über den EBM bremst nun den Datentransfer. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Aber: Es attestierte einen Behandlungsfehler. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »

Unsichtbares sichtbar machen mit Laser und Ultraschall

Das junge Forschungsfeld Optoakustik kombiniert zwei Reize – Licht und Ton – und ist für Laien ein farbenprächtiges Schauspiel. Dabei ist die Sache ernst: Die neuen Methoden sollen etwa Krebspatienten helfen. mehr »