Donnerstag, 28. Mai 2015

Kabinett billigt E-Health-Gesetz Entwurf mit Lücken

Das Bundeskabinett hat den Entwurf für das E-Health-Gesetz verabschiedet. Doch bei telemedizinischen Leistungen dreht sich die Diskussion weiter im Kreis - etwa bei der Fernüberwachung von Schrittmachern und Defibrillatoren. Anders in den USA. mehr »

Ärzte Zeitung vom 28.05.2015
App: Die Ärzte Zeitung für unterwegs!

Lesen Sie die "Ärzte Zeitung" auf Ihrem Mobiltelefon! Egal, wo Sie sind - immer und überall sind Sie aktuell informiert mit unserer neuen App fürs Smartphone.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung
Morgendlicher Newsletter ganz nach Ihrem Geschmack!
Unser kostenloser Newsletter liefert Ihnen am Morgen Aktuelles aus Ihrem Fachbereich per E-Mail. Das Besondere: Sie können den Newsletter nach Ihren Themen-Favoriten selbst zusammenstellen.
Top-News zur Mittagszeit per Mail
Sie wollen schon mittags über die wichtigsten tagesaktuellen Nachrichten aus Gesundheitspolitik, Medizin und Wirtschaft informiert werden? Dann bestellen Sie unser kostenloses Telegramm!
Gewinnspiel für Fachkreise
Welcher österreichische Arzt, Schwimmer, Rennfahrer, Autor, Kabarettist und Schauspieler ist vielen Zuschauern als Baron Mucki von Kalk bekannt?

Jobbörse von Springer Medizin und Monster ...
Exklusiv für Fachkreise


Kostenlos Antworten auf Fragen zur Impfmedizin geben ab sofort die Experten der „Ärzte Zeitung“ bei der „Hotline Impfen" - dem Forum für Ärzte zu allen Fragen rund ums Impfen.

Zum Forum »
Lesen Sie dazu mehr »
Aktuelle Themen

Auch für Asthma-/COPD-Patienten Keine Rauchstopp-Arzneien auf Kassenkosten

Sollen die Krankenkassen lungenkranken Rauchern Arzneien zur Entwöhnung bezahlen dürfen? Das Landessozialgericht Brandenburg schiebt dem GBA einen Riegel vor. mehr »

Vorsicht vor FSME Drei neue Risiko-Landkreise

In Deutschland ist die Zahl der Risikogebiete für die von Zecken übertragene FSME gestiegen. Das RKI weist drei Kreise mehr aus als noch 2014. In insgesamt 145 Landkreisen wird Bewohnern und Besuchern zur FSME-Impfung geraten. mehr »

Abrechnungstipp Auf GOÄ-Schwellenwerte achten!

Bei der Abrechnung nach GOÄ sind viele Ärzte unsicher - oft werden Begriffe verwechselt oder falsch interpretiert. Ein Abrechnungsexperte gibt Tipps, worauf zu achten ist. mehr »

Selbsthilfegruppen Klare Regeln für Pharmasponsoring gefordert

Die Selbsthilfe erhält einen erheblichen Teil ihrer Haushaltsmittel von der Pharmaindustrie. Für transparenter hält der vdek einen Fördertopf, in den spendenwillige Unternehmen einzahlen und dessen Gelder eine unabhängige Instanz verteilt. mehr »

Kinderarztvertrag Vorsorge und Früherkennung von klein an

Kranke Kinder sind häufig die kranken Erwachsenen von morgen. Der Kinderarzt­vertrag der AOK Bayern und des BVKJ setzt den Schwerpunkt daher auf Vorsorge und Früherkennung. Das kommt gut an: 250.000 Kinder und Jugendliche sind bereits eingeschrieben. mehr »

In der Schule Hausärzte machen Lust auf ihren Beruf

Hausärzte in Sachsen-Anhalt versuchen, schon im Gymnasium Interesse an ihrem Beruf zu wecken. Die authentischen Berichte aus ihrem Berufsalltag kommen bei den Schülern gut an. mehr »

Umfrage offenbart Viele Bürger schätzen Ebola-Risiken falsch ein

Über Ebola ist viel berichtet worden - auch über die Übertragungs­wege des Virus. Eine Umfrage in Niedersachsen zeigt jetzt: Obwohl sich viele Bürger gut informiert fühlen, schätzen sie die Risiken von Ebola oftmals völlig falsch ein. mehr »

Neues Therapiekonzept bei Krebs Haare bleiben trotz Chemotherapie

Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover haben ein Verfahren vorgestellt, wie sich der Haarverlust bei Krebspatienten während der Chemotherapie vermindern lässt. mehr »

3-D-Technik macht‘s möglich Penisimplantate aus dem Drucker

Funktionsfähige Organe aus dem 3-D-Drucker - davon ist die moderne Technik zwar noch ein Stück entfernt. Lebensechte Modelle, an denen Chirurgen komplizierte Operationen planen können, oder auch maßgeschneiderte Prothesen sind allerdings schon Realität. mehr »

Demografischer Wandel Stecken Arbeitsmediziner in der Altersfalle?

Mehr als die Hälfte der Arbeitsmediziner in Deutschland ist 60 Jahre und älter. Händeringend werden Nachwuchskräfte gesucht. Wie eine Erhebung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zeigt, herrscht ein hohes Niveau beim Gefahrenschutz im Job. mehr »

In privater SMS Chef muss sich Beschimpfung gefallen lassen

Unmutsäußerungen über den Chef in einer privaten SMS sind vom Recht der Meinungs­freiheit geschützt und kein Kündigungsgrund. Das gilt auch für Klinikärzte. mehr »

Compliance Kliniken gehen zu lax mit ihren Risiken um

Ob Abrechnungsfehler, Hygienemängel oder Verstöße gegen Arbeitsrichtlinien - das interne Compliance Management soll Klinikmitarbeitern eine Richtschnur an die Hand geben. Doch die meisten Klinikleitungen versagen bei der Umsetzung - mit Folgen fürs gesamte Haus. mehr »

Ärzte So geht es den Vierlingen der 65-jährigen Mama

Dass eine 65-Jährige Vierlinge zur Welt gebracht hat, hat in den Medien für Aufregung gesorgt. Die betreuenden Ärzte allerdings nehmen den Vorgang gelassen - auch wenn sich die Charité für diese Mehrlingsgeburt besonders wappnen musste. mehr »

Im ICE gestohlen Koffer mit Knochenmarkspende wieder aufgetaucht

Unbekannte stehlen aus einem ICE einen Koffer - wohl ohne zu wissen, dass darin eine Knochenmarkspende aufbewahrt ist. Hunderte Kilometer entfernt finden Reinigungskräfte den Koffer. mehr »