Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »

Ein Fünftel wäre vermeidbar

1,5 Millionen AOK-Versicherte wurden im Jahr 2015 mindestens einmal wegen einer potenziell vermeidbaren Erkrankung stationär behandelt. So das Ergebnis einer WIdO-Analyse. Unsere Grafik zeigt die Hauptauslöser. mehr »

Kassen fahren 2016 bessere Finanzergebnisse ein

Das Plus bei Ersatzkassen fällt geringer aus als erwartet, Innungskrankenkassen bleiben weiter im Minus. mehr »

Macht Schulz den Re-Reformer?

Der Kanzlerkandidat der SPD hobelt an den Agenda-Reformen von Altkanzler Schröder. In der Gesundheitspolitik sollte Martin Schulz besser die Feile nehmen. Wer frühere Reformen zurückdrehen will, sollte gute Argumente und ein klares Konzept haben. mehr »

Eiallergie und Neurodermitis oft im Duo

Primäre Nahrungsmittelallergien treten vorwiegend bei Kleinkindern auf, am häufigsten gegen Hühnerei. Die Prävalenz liegt in Deutschland bei zwei Prozent; viele Betroffene verlieren die Allergie wieder relativ rasch. mehr »

Mit Asthma-Arznei schwerer Pneumonie vorbeugen?

Forscher haben einen neuen Mechanismus der Immunabwehr bei Influenza-Infektion entdeckt. mehr »

Weniger Kontrollen, mehr Biopsien

Mit einer Tomosynthese-Aufnahme zusätzlich zur 2D-Mammografie lässt sich die Rate an Kontrolluntersuchungen reduzieren. Doch zugleich wird die Biopsierate erhöht. mehr »

Ärzte lassen sich die Stimmung nicht vermiesen

Es gibt Nachholbedarf in der vertragsärztlichen Arbeit – vor allem bei der Zusammenarbeit mit Kassen, Reha-Trägern und der PKV oder bei der Arbeitszeit. Dennoch ist nicht alles schlecht. mehr »

Gröhe plädiert für medizinische Robotik

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lässt sich das Exoskelett HAL präsentieren. Die medizinische Robotik bietet für ihn eine Reihe von Chancen. mehr »

Welche Kooperationen sind sinnvoll?

Das Antikorruptionsgesetz sorgt unter Ärzten für große Verunsicherung. Nun wurden Forderungen nach einem größeren Engagement der Ärztekammern laut. mehr »

Preis für soziales Engagement

Jedes Jahr zeichnet die Fachverlagsgruppe Springer Medizin, zu der auch die "Ärzte Zeitung" gehört, besonders innovative ehrenamtliche Projekte mit dem CharityAward aus. Wir stellen die Gewinner vor. mehr »

"Für mich war es jeden Tag eine Vergewaltigung"

Das Grauen liegt Jahrzehnte zurück: In der DDR wurden Tausende Frauen wegen angeblicher Geschlechtskrankheiten in Kliniken gesperrt und gequält. Viele waren gar nicht krank. Eine Betroffene erzählt von ihrem Leid, das bis heute dauert. mehr »