Vom Hausarzt zu Prinz Karneval

Hausarzt und passionierter Karnevalist: Dr. Hans-Dieter Grüninger erfüllt sich als "Prinz vom Aesculap-Stab" einen Lebenstraum - und sorgt für Gesprächsstoff unter seinen Patienten. mehr »

Immobilien könnten teuer kommen

Die KBV will die Ära Köhler sauber aufarbeiten. Ein Ende der quälenden Affären ist jedoch noch nicht in Sicht. Inzwischen scheint klar zu sein, dass bei der KBV eine Immobilienaffäre läuft. mehr »

Was wissen Experten wirklich über das Zika-Virus?

In nur wenigen Monaten hat sich das Zika-Virus explosionsartig in Lateinamerika ausgebreitet. Experten rätseln noch. Alle Fakten und Fragen kompakt zusammengestellt. mehr »

Operation bringt "Heilung"

Bei extrem dicken Typ-2-Diabetikern lässt sich die Zuckerkrankheit offenbar wegschnippeln: Eine Op hilft oft besser als jedes Medikament - viele haben fünf Jahre später keine Krankheitsanzeichen mehr, zeigt eine Langzeitstudie. mehr »

So machen es die Nachbarn

In der GKV herrscht Preiswettbewerb um den letzten Cent, aber kaum Wettbewerb um gute Versorgung. Die Schweiz und die Niederlande haben smartere Lösungen gefunden. mehr »
Aktuelle Umfrage
Der Klinikkonzern Asklepios schafft den klassischen Arztkittel auf Station ab, um die Infektionsgefahr zu reduzieren. Was halten Sie davon: Brauchen Ärzte ihren Kittel?
 
 

Immer mehr ausländische Ärzte in Kliniken

Die neuen Ärzte an deutschen Krankenhäusern stammen immer häufiger aus dem Ausland. In Westfalen-Lippe etwa ist mittlerweile jeder zweite Assistenzarzt zugewandert. Die hohe Zahl an ausländischen Ärzten stellt Kliniken vor Probleme. mehr »

Biosimilars auf dem Vormarsch

Die Biotechnologie ist der Wachstumstreiber auf dem Arzneimittelmarkt. Langfristig werden davon auch Biosimilars profitieren - und damit auch jene Patienten, die in Deutschland trotz positiver früher Nutzenbewertung noch nicht mit modernen Arzneimitteln versorgt werden. mehr »

Pflege, aber keine Fürsorge

Intelligente Techniklösungen könnten den Pflegealltag erheblich erleichtern. Doch werden sie tatsächlich die Pflege der Zukunft bestimmen? Eine Studie sucht nach Antworten. mehr »

Infizierte wohl wochenlang ansteckend

Eine Zika-Infektion ist im Blut nur für kurze Zeit nachweisbar - im Sperma und Urin womöglich etwas länger. Damit es zu keiner Ansteckung kommt, raten Experten auch zu "safer sex". mehr »

In der Kindheit Krebs, später herzkrank

Wer als Kind eine Krebserkrankung durchgemacht hat, hat offenbar ein erhöhtes Risiko für eine frühzeitig auftretende funktionelle Herzerkrankung, wie eine Screening-Studie aus den USA nahe legt. mehr »

Impfstoff deckt Grippeviren gut ab

Die Aktivität der Atemwegserreger steigt. Besonders die tetravalente Vakzine stimmt gut mit zirkulierenden Viren überein. mehr »

Pioniergeist erleichtert Niederlassung

Frank Moosig und Julia Holle wollen vom Trend der ambulanten Versorgung von Rheumapatienten profitieren - und zwar als Praxischefs. Die Praxis kann bald an den Start gehen. mehr »

Gericht schmettert Eltern-Klage gegen Ärzte ab

In zweiter Instanz gescheitert: Das OLG München hat eine Klage von Eltern auf Unterhalt für ihr behindertes Kind abgewiesen. Das Paar wollte Geld von den Ärzten. mehr »

Sieben Kandidaten am Start

Wirkstoffe gegen HIV und Hepatitis C, Orphan Drugs gegen Krebs und Leberzirrhose, neue Optionen gegen Lungenhochdruck und Parkinson: Das sind die umsatzträchtigsten Neueinführungen, mit denen dieses Jahr zu rechnen ist. mehr »

"Holleri du dödl di" und die Witzigkeit

Die weite Welt des Lachens: Kaum zu glauben, was die Wissenschaft zu diesem Thema bereits alles erforscht hat. Selbst die Wirkung von unsinnigen Wörtern wurde analysiert - aber auch wie Patienten Humor hilft. mehr »