Ernährung, 15.07.2009

Innovatives Projekt wird prämiert

STUTTGART (eb). Im Rahmen des Gesundheitswettbewerbs "Gewicht & Gesundheit" sucht die City BKK neuartige Konzepte für die Prävention beziehungsweise Reduktion von Übergewicht/Adipositas.

Der Wettbewerb richtet sich an medizinisches Fachpersonal und Personen, Institutionen, Initiativen und Organisationen, die sich der gesundheitlichen, sozialen und bewegungsfördernden Betreuung von Übergewichtigen widmen. Aber auch Betroffene und interessierte Laien können teilnehmen. Den Siegerbeitrag prämiert die Krankenkasse mit 10 000 Euro.

Die Projekte mit Vorbildcharakter sollten möglichst vorhandene Ressourcen effektiv nutzen sowie langfristig nicht zusätzlich Kosten im Gesundheitswesen verursachen. Die Vorschläge müssen verständlich, nachvollziehbar und vor allem auch in die Praxis umsetzbar sein. Die Entscheidung über die Preisträger trifft eine unabhängige Experten-Jury. Einsendeschluss ist der 31. August.

Infos und Bewerbungsunterlagen unter www.citybkk.de

Topics
Schlagworte
ernährung (90)
Organisationen
BKK (2105)
Krankheiten
Adipositas (3046)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

ernährung

Das Special "ernährung" will Sie mit Beiträgen zu einem Themenschwerpunkt und Hintergrundinformationen in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Themen der aktuellen Ausgabe vom 15. Juli 2009: