Ärzte Zeitung, 15.02.2007

TIPP DES TAGES

Vorsicht bei der Wahl des Internet-Namens!

Bei der Wahl des Domain-Namens für die Praxis-Website müssen Ärzte vorsichtig sein. Generell gilt: Zu einfach gestrickt sollte die Internet-Adresse nicht sein - auch wenn das für Leser am einprägsamsten ist.

Ein Beispiel: Wenn die Praxis im Internet unter dem Namen www.hausarzt-dortmund.de firmiert, riskieren Niedergelassene, von Kollegen kostenpflichtig abgemahnt zu werden.

Der Grund: Mit der Adresse wird den Lesern suggeriert, der Arzt betreibe die einzige Hausarzt-Praxis in Dortmund. Das ist aber nach dem Werberecht irreführend und somit verboten. Domain-Namen, die aus der Kombination von Facharztrichtung und Ortsnamen bestehen, sollten also lieber gemieden oder geändert werden.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »