Ärzte Zeitung, 21.11.2007

TIPP DES TAGES

Pankreatitis? Besser Lipase bestimmen!

Bei der Abklärung einer akuten Pankreatitis sollte man sich nicht auf die Bestimmung der Serum-Amylase verlassen. Nach initialem Anstieg fällt die Amylase-Konzentration innerhalb weniger Tage wieder ab.

Bei der Interpretation sollte daher gezielt nach dem Beginn der Beschwerden gefragt werden. Einen Anstieg der SerumAmylase beobachtet man zudem auch bei anderen abdominellen Erkrankungen, weshalb die Spezifität der Amylase bei der akuten Pankreatitis lediglich bei 88 Prozent liegt. Wesentlich höher sind Spezifität und Sensitivität der Serum-Lipase. (Quelle: www.medizin-online.de/plexus)

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Wirkstoffe
Amylase (19)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »