Ärzte Zeitung, 06.11.2008

TIPP DES TAGES

RLS häufig nach Bandscheibenvorfall

Haben Patienten mit lumbalen Bandscheibenvorfällen Schlafprobleme, lohnt es sich, ein Restless-Legs-Syndrom (RLS) abzuklären.

Nach Daten einer Studie von Dr. Klaus Rottach aus Kaufbeuren hat mehr als ein Drittel der Patienten mit chronischem Bandscheibenvorfall ein RLS, bei Menschen mit chronischer Wurzelläsion sind es sogar etwa die Hälfte.

Zum Vergleich: Bei gleichalten Patienten ohne Bandscheibenvorfall waren in der Studie nur zehn Prozent betroffen. Ein großer Teil der Patienten (41 Prozent) meinten, dass RLS-Symptome und Bandscheibenvorfall zeitlich zusammenhingen.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Krankheiten
Schlafstörungen (1017)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »