Ärzte Zeitung, 14.07.2009

TIPP DES TAGES

Sand gegen Quallen-Qualen

Die Badefreuden werden auch in diesem Jahr vielerorts von Quallen getrübt. So wurden vor Gibraltar 500 der gefährlichen Portugiesischen Galeeren gesichtet, berichtet das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf.

Aber auch Feuerquallen an Nord- und Ostsee hinterlassen schmerzhafte Spuren. Quallenreste auf der Haut sollten möglichst mit Meerwasser, besser noch Essig abgespült werden, nicht aber mit Süßwasser, so das CRM. Ist kein Essig vorhanden, lässt man die Quallenreste trocknen und reibt sie mit trockenem Sand ab.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Haut-Krankheiten (2008)
Organisationen
CRM (674)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »