Ärzte Zeitung, 04.03.2011

TIPP DES TAGES

Narrenschminke hält auch nicht ewig

Schminkprodukte für Narren und Närrinnen, die in der letzten Faschingssaison geöffnet wurden, sollten sicherheitshalber nicht mehr verwendet werden, heißt es bei www.haut.de. Es gibt Faschingsschminke auf Öl- und auf Wasserbasis. Wasserhaltige Schminke kann je nach Lagerung durchaus verkeimen.

Bei ölhaltiger Schminke ist auf eventuelle Ranzigkeit zu achten. Vor dem Schminken ist es ratsam, eine Tagescreme aufzutragen. Diese dient als Grundlage und sorgt dafür, dass die Hautporen nicht verstopfen.

Wer wasserhaltige Farben benutzt, kann vor dem Schminken vorbeugend ein Feuchtigkeitsgel auftragen, denn die Schminkfarbe entzieht der Haut Wasser.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »