Ärzte Zeitung, 10.06.2011

TIPP DES TAGES

Jobbeschreibung auch für Azubis

Die nächste Ausbildungskampagne zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) beginnt schon bald. Hat sich eine Praxis entschieden, eine MFA auszubilden, so sollten Praxischefs überprüfen, ob die Azubi-Stellenbeschreibung noch den aktuellen Anforderungen und Bedürfnissen entspricht.

Das kann vor allem sinnvoll sein, wenn die letzte Ausbildung zur MFA schon längere Zeit zurückliegt.

Anhand der formalen Beschreibung können sich Kandidaten schon beim Bewerbungsgespräch einen verbindlichen Eindruck davon machen, was von ihnen während der Ausbildung in der Praxis verlangt wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »