Ärzte Zeitung, 05.07.2011

TIPP DES TAGES

Reisende brauchen Masernschutz

Bei der reisemedizinischen Beratung ist der Masern-Schutz abzuklären. In diesem Jahr wurden nämlich weltweit bereits viele Ausbrüche registriert, unter anderem in der Schweiz, in Belgien, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Türkei, den USA, Australien und Neuseeland.

Fehlende Impfungen sollten unbedingt vor Reisen nachgeholt werden, rät das CRM Centrum für Reisemedizin. Laut STIKO sollten alle Kinder und Jugendlichen im Alter bis zum 18. Lebensjahr zwei Masernimpfungen erhalten.

Einmalig geimpft werden sollten auch alle nach 1970 geborenen Erwachsenen, die in der Kindheit nicht oder nur einmal geimpft wurden oder deren Impfstatus unklar ist. Vorzugsweise ist hierfür ein MMR-Kombinationsimpfstoff zu verwenden.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Organisationen
CRM (641)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »