Ärzte Zeitung, 05.07.2011

TIPP DES TAGES

Reisende brauchen Masernschutz

Bei der reisemedizinischen Beratung ist der Masern-Schutz abzuklären. In diesem Jahr wurden nämlich weltweit bereits viele Ausbrüche registriert, unter anderem in der Schweiz, in Belgien, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Türkei, den USA, Australien und Neuseeland.

Fehlende Impfungen sollten unbedingt vor Reisen nachgeholt werden, rät das CRM Centrum für Reisemedizin. Laut STIKO sollten alle Kinder und Jugendlichen im Alter bis zum 18. Lebensjahr zwei Masernimpfungen erhalten.

Einmalig geimpft werden sollten auch alle nach 1970 geborenen Erwachsenen, die in der Kindheit nicht oder nur einmal geimpft wurden oder deren Impfstatus unklar ist. Vorzugsweise ist hierfür ein MMR-Kombinationsimpfstoff zu verwenden.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Organisationen
CRM (656)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »