Ärzte Zeitung, 26.09.2011

TIPP DES TAGES

Im Flugzeug trinken gegen Synkopen

Wenn Patienten Tipps möchten, was sie auf langen Flugreisen gesundheitlich beachten sollten, dann raten Sie ihnen, viel zu trinken! Faustregel: mindestens 100 bis 150  ml pro Stunde.

Denn Flüssigkeit ist ein gutes Mittel gegen Synkopen, die häufigsten Notfälle auf Flugreisen, wie Forscher aus Bochum herausgefunden haben. Ausreichende Trinkmengen auf Langstreckenflügen werden zudem zur Thromboseprophylaxe empfohlen.

An zweiter Stelle stehen gastrointestinale Beschwerden. Der Tipp lautet zwar viel zu trinken, aber keine kohlensäurehaltigen Getränke, und auch keine blähenden Speisen zu essen.

Denn bei den Passagieren sammelt sich im Magen-Darm-Trakt durch niedrigen Umgebungsdruck der Kabine leicht Luft an.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »