Ärzte Zeitung, 09.11.2011

TIPP DES TAGES

Vor dem Sport den Zucker messen!

Nordic Walking ist für Diabetiker ideal. Ungeübte Patienten müssen jedoch dazu beraten werden. Nach Angaben der "Initiativgruppe Diabetes und Sport" sinkt bei gesunden Menschen beim Sport die Insulinausschüttung auf 50 Prozent.

Insulinspritzende Diabetiker, die nach einer Mahlzeit zum Nordic Walking starten, sollten zunächst also den Mahlzeitenbolus halbieren. Die Anpassung kann später anhand der Blutzuckermesswerte verfeinert werden.

Patienten müssen zudem wissen, dass die Hypoglykämie-Wahrnehmung beim Sport abgeschwächt ist. Vor dem Start ist daher Blutzucker messen Pflicht. Die Insulindosis lässt sich dann anhand der Werte weiter anpassen.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Krankheiten
Diabetes mellitus (8422)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hypertonie in jungen Jahren erhöht Risiko für den Nachwuchs

Das Alter, in dem sich ein Bluthochdruck manifestiert, beeinflusst nicht nur die persönliche Prognose eines Patienten, sondern wohl auch das Erkrankungsrisiko seiner Kinder. mehr »

Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt. mehr »

Deutsche überschätzen Ebola-Gefahr und unterschätzen Masern

Im Mittelpunkt medialer Berichterstattung stehen meist große globale Bedrohungen wie Ebola und Zika. Doch Experten haben ganz andere übertragbare Erkrankungen im Visier. mehr »