Ärzte Zeitung, 15.12.2011

TIPP DES TAGES

Diabetiker-Strategien für Weihnachten

Diabetiker brauchen Rat, wie sie gesund durch die Weihnachtszeit kommen, betont diabetesDE. So sollten Betroffene nie mit leerem Magen auf einen Weihnachtsmarkt gehen und sich dort die Spezialitäten gezielt auswählen.

Bratwurst enthält viel Fett. Gebrannte Mandeln enthalten viel Fett und Zucker; geröstete Maronen haben im Vergleich nur etwa halb so viele Kalorien (240 vs. 590 Kcal pro 100 g). Glühwein ist eine Kalorienbombe: 200 ml enthalten 200 Kcal.

Alkohol senkt zudem den Blutzucker. Bei Genuss ist der BZ-Spiegel öfter zu kontrollieren. Eine BE-Liste für Weihnachtsspezialitäten und Adventsrezepte für Diabetiker finden sich unter www.diabetesde.org.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »