Ärzte Zeitung, 25.01.2012

TIPP DES TAGES

Krebsprävention mit Bräunungs-Cremes

Vor Krebsrisiken durch Sonnen baden oder Solariumbestrahlung schrecken hartnäckige Anhänger eines gebräunten Teints nicht zurück. Ihnen kann man Selbstbräuner empfehlen, raten US-Dermatologen (Arch Dermatol 2011, online 19. Dezember).

Mit den Lotionen und Cremes werden Falten vermieden, die Bräunung sei zudem sicher. Enthalten sind Dihydroxy acteon (DHA) oder/und Erythrulose: Zucker, die mit Proteinen und Aminosäuren der Hornschicht reagieren, die sich dadurch braun verfärbt.

In einer Studie mit 415 befragten Frauen reduzierten 40 Prozent Sonnenbäder und Solariumsbesuche, nachdem sie mit chemischer Bräunung begonnen hatten.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Wirkstoffe
Aminosäuren (144)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »