Dienstag, 21. April 2015
Ärzte Zeitung, 09.02.2012

TIPP DES TAGES

Gutachter ratsam bei Schlüsselfertigbau

Vor der Vorstellung, schlüsselfertiges Bauen sei sorgloses Bauen, warnt der Verband Privater Bauherren (VPB). Der Begriff schlüsselfertig sei nicht gesetzlich geschützt. Was der Käufer wirklich für sein Geld bekomme, das müsse vertraglich genau geregelt werden.

Der Schlüsselfertiganbieter lasse sich seine Verträge aufsetzen und lege sie dann dem Käufer zur Unterschrift vor. Niemand sollte solche Verträge ungeprüft unterzeichnen, warnt der VPB, sondern sie vorab von unabhängigen Sachverständigen prüfen lassen.

Im Schnitt müssten Bauherren noch einmal rund 25 000 Euro zuzahlen, damit aus dem schlüsselfertigen Haus auch tatsächlich ein bewohnbares Heim werde.

|
Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Top-Meldungen

Wegen Smog: Mehr Schlaganfälle an Tagen mit dicker Luft

Smog ist nicht gut für die Hirngefäße: An Tagen mit besonders dicker Luft kann sich das Schlaganfallrisiko mehr als verdoppeln, zeigt jetzt eine Untersuchung. mehr »

Interview: "Dem Gehirn einen Magenbypass vorgaukeln"

Diabetes und Adipositas greifen weiter um sich. Die Epidemie aufhalten könnte ein Eingriff in die Kommunikation zwischen Gehirn und Magen-Darm. Wie das gelingen kann, erläutert Professor Tschöp im Interview mit der "Ärzte Zeitung". mehr »

Personalisierte Medizin in der Fläche: Mit Netzwerk gegen Krebs

Das Beispiel "Fortgeschrittenes Bronchial-Karzinom" zeigt: So könnte die Krebsmedizin der Zukunft aussehen. mehr »