Ärzte Zeitung, 17.02.2012

TIPP DES TAGES

Sonnenbäder am besten morgens

Wer trotz Hautkrebsrisiko auf Sonnenbäder nicht verzichten will, sollte das am besten morgens tun.

Einerseits sind dann die UV-Strahlung und das Krebsrisiko reduziert. Andererseits sprechen zirkadiane Rhythmen für Bestrahlung in den frühen Tagesstunden.

US-Forscher berichten jetzt, dass hauteigene Reparaturmechanismen, die Erbgut-Schäden durch UV-Strahlen beseitigen, im Tagesverlauf unterschiedlich wirksam sind (PNAS 2011; 46: 18790).

So bekamen Mäuse bei UV-Bestrahlung um vier Uhr morgens deutlich seltener Hautkrebs als bei Bestrahlung um vier Uhr nachmittags.

Bei Menschen sei wahrscheinlich das Krebsrisiko um sieben Uhr morgens am geringsten.

Topics
Schlagworte
Tipp des Tages (496)
Krankheiten
Melanom (833)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »