Medica Aktuell, 14.11.2011

Innovationen zum 20. Geburtstag

Innovationen zum 20. Geburtstag

DÜSSELDORF (eb). Der Praxis-EDV-Anbieter TurboMed feiert in diesem Jahr 20. Geburtstag.

Noch immer wachsen die Anwenderzahlen für die gleichnamige Software des Unternehmens aus Kiel, das mittlerweile zur CompuGroup Medical gehört, schnell. Mehr als 20.000 Anwender arbeiten nach Angaben TurboMeds mit der Software.

Zur Medica haben die Kieler zum einen Innovationen für eine stärkere Online-Anbindung der Praxis mitgebracht - etwa eine Einbindung der CGM Life eServices mit der Möglichkeit, unter anderem Online-Termine zu verarbeiten.

Spannend sind auch die Innovationen im Verordnungsmodul: Medikamente, Wirkstoffe, Medikamentenpläne, Packungsgrößen und vieles mehr werden künftig praxisorientiert in einer Ansicht zusammengefasst, so das Unternehmen.

Ab 2012 wird TurboMed auch eine neue Wunddokumentation integrieren. Mit wenigen Klicks und Eingaben soll die Dokumentation umfassend erstellbar sein.

Ein Heilungsverlauf kann damit, unterstützt etwa durch digitale Bilder, gut gezeigt werden.

Halle 15 / A 33

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »