Ärzte Zeitung, 21.11.2011

Lichtkonzept macht Patienten zufriedener

Lichtkonzept macht Patienten zufriedener

DÜSSELDORF (ger). Das von Philips 2010 vorgestellte Beleuchtungskonzept "HealWell" sorgt tatsächlich dafür, dass die Patienten zufriedener sind als bei herkömmlicher Beleuchtung.

Eine Feldstudie von Philips zusammen mit dem Maastricht University Medical Center in den Niederlanden hat zudem ergeben, dass "HealWell" die Schlafdauer der Patienten verbessert und die Einschlafdauer bei Klinikaufenthalten verkürzt.

Die Studie wurde bei der Medica vorgestellt. "HealWell wurde speziell entwickelt, um das Umfeld in Gesundheitseinrichtungen für Patienten zu verbessern", so Kim-Van Ho, Segment Marketing Managerin bei Philips Lighting.

Die Beleuchtungslösung von Philips sorge in Patientenzimmern automatisch für einen Rhythmus des künstlichen Lichts, der dem natürlichen Verlauf eines sonnigen Tages entspricht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »