Ärzte Zeitung, 07.03.2011

Deutsche Messe zieht positive CeBIT-Bilanz

Deutsche Messe zieht positive CeBIT-Bilanz

HANNOVER (eb). Die deutsche Hightech-Wirtschaft ist mit der CeBIT 2011 hoch zufrieden. Das ergab eine Umfrage des Verbandes BITKOM unter den Ausstellern.

"Alle Beteiligten sprechen einheitlich von einer sehr starken CeBIT 2011", sagte auch Ernst Raue, der für die CeBIT zuständige Vorstand der Deutschen Messe AG am Samstag. Mehr als 4200 Unternehmen aus über 70 Ländern hatten sich an der CeBIT 2011 beteiligt - darunter auch viele Firmen, die nach einer mehrjähriger Pause zur CeBIT zurückgekehrt waren, wie Oracle, HP, Xerox, Canon, Epson und Siemens Enterprise Communications.

Zudem hatte die CeBIT 339.000 Besucher - ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr. Das Partnerland der CeBIT 2011, die Türkei, war mit Gemeinschaftsständen gleich in fünf Hallen mit 90 Ausstellern vertreten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »
TeleHealth / CeBIT 2011
Vom 01.03.-05.03.2011 findet die TeleHealth im Rahmen der CeBIT in Hannover statt.

Die Messe veranschaulicht, welche neuen Technologien die alltägliche Arbeit in Arztpraxen, Kliniken und Apotheken erleichtert.