Ärzte Zeitung, 06.03.2012

CeBIT öffnet Tore

HANNOVER (dpa/maw). Cloud Computing, Sicherheit, Datenschutz, "smarte Städte" sowie Ultrabooks und Windows 8 - in Hannover dreht sich vom 6. bis zum 10. März auf der weltgrößten Computermesse CeBIT alles um IT-Lösungen.

Für Ärzte in Praxis und Klinik sind dabei nicht nur die Bereiche elektronische Gesundheitskarte, Ambient Assisted Living oder Telemedizin interessant. Sie können sich vor Ort in den Messehallen auch detailliert über das neue Betriebssystem Windows 8 von Microsoft informieren, dessen Vorgänger in vielen Praxis- und Klinik-Rechnern installiert sind.

Auch können sie ausloten, wie Cloud-Computing den Praxis- respektive Klinik-Alltag zu verändern vermag.

www.cebit.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »