Ärzte Zeitung, 07.03.2012

Neues Kiosk-System für die Arztpraxis

HANNOVER (eb). Die KoKo Connector AG zeigt auf der CeBIT zusammen mit ihrem Partner Concat ein konkretes Anwendungsszenario für ihren Konnektor beim Online-Versicherungsdatenmanagement.

An einem sogenannten "Wartezimmer-Kiosk" können Patienten ihre Stammdaten auf ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) aktualisieren lassen: Nach dem Einstecken der eGK in den Kartenleser stellt die KoCo-Box eine hochsichere Online-Verbindung zur Krankenkasse her. Diese entspricht den aktuellen Spezifikationen der gematik.

Halle 8, A20

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »