Ärzte Zeitung, 20.11.2013

Medica

Abrechnungs-Coach unterstützt beim neuen EBM

DÜSSELDORF. Seit Oktober gilt der neue Hausarzt-EBM. Obwohl das neue Gebührenwerk gerade einmal 1,5 Monate auf dem Buckel hat, gab es schon die ersten Änderungen.

Ein Grund für das Softwarehaus Medistar, seinen Abrechnungs-Coach auf der Medica vom 20. bis 23. November erneut zu präsentieren.

Denn den bewährten EDV-Coach, der von einem Mediziner entwickelt wurde, gibt es bereits seit fünf Jahren. Dabei ist das neue Ziffernwerk mit all seinen Feinheiten und Ausschlüssen hinterlegt. Und: Der Abrechnungscoach aktualisiert sich laut Medistar mit jedem Software-Update.

Das Spannende an dem EDV-Modul: Es überprüft automatisch Leistungsziffern und das Vorhandensein einer gesicherten ICD-Diagnose. Dabei werden nicht nur Vorschläge zur EBM-Abrechnung, sondern auch zur GOÄ - also für Privatpatienten - gemacht.

Zu jedem Vorschlag gibt es ausführliche Erläuterungen über die sogenannte Tooltippfunktion. (eb)

Halle 15, Stand A33

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »