Samstag, 26. Juli 2014

Gehortete Analgetika: Der Patient, ein Opioid-Sammler

[25.07.2014]  Viele Menschen geben gerne mal ein Schmerzmittel an Freunde oder Familie weiter. Das kann gefährlich sein, die Missbrauchsgefahr ist groß, vor allem bei verschreibungspflichtigen Mitteln wie Opioiden.  mehr »

Herzinsuffizienz-Leitlinien: Aufwertung der Aldosteron-Antagonisten

[25.07.2014]  Standardtherapie bei Herzinsuffizienz mit erniedrigter Auswurffraktion bilden mehrere Substanzklassen, die alle nachweislich die Mortalitäts- und Hospitalisierungsrate verringern. Aufgewertet wurden in jüngster Zeit die Aldosteron-Antagonisten.  mehr »

Lungenembolie: Verschiedene D-Dimer-Schwellenwerte bringen Vorteile

[25.07.2014]  Zur Abklärung einer Lungenembolie empfiehlt ein internationales Ärzteteam den Einsatz eines altersangepassten D-Dimer-Tests als Ergänzung zum Wells-Score.  mehr »

Schlaganfall: Deutsche Stroke Units so gut wie Studienzentren

[24.07.2014]  In Deutschland ist die Lysetherapie bei ischämischem Schlaganfall in Stroke Units in der Praxis ähnlich erfolgreich wie in den klinischen Studien, in denen sie erprobt wurde. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von Behandlungs-Ergebnissen.  mehr »

Schmerzrisiko: Wetter geht nicht auf den Rücken

[24.07.2014]  Spezifische Wetterlagen waren in einer australischen Studie nicht mit der Inzidenz von Rückenschmerzen verknüpft.  mehr »

Welt-Aids-Kongress: Streit zwischen Russland und IAS

[25.07.2014] Ein Streit zwischen Russland und den Veranstaltern der 20. Welt-Aids-Kongress hat den letzten Konferenztag in Melbourne überschattet. mehr»

Schießerei: Ein Toter in US-Psychiatrie - verletzter Arzt

[25.07.2014] Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Philadelphia hat ein Psychiatrie-Patient eine Sozialarbeiterin getötet und einen Arzt verletzt. mehr»

Forschungsgelder: Nur ein Prozent für Antibiotika

[25.07.2014] Resistenzen gegen Antibiotika - auch neuerer Generationen - treiben Ärzte und Forscher um. Nun zeigt eine britische Studie: Trotz des bekannten Problems gibt es kaum Forschungsgelder für neue Arzneien. mehr»

Gegen Diskriminierung: Aids-Experten wollen "niemanden zurücklassen"

[25.07.2014] Noch immer werden Menschen mit Aids und HIV-Risikogruppen in vielen Ländern diskriminiert. Der Welt-Aids-Kongress hat jetzt ein Zeichen dagegen gesetzt. mehr»

Risikofaktor: Zwei von drei Obdachlosen psychich krank

[25.07.2014] Viele Wohnungslose landen einer Studie zufolge auf der Straße, weil sie psychisch krank sind und Hilfe fehlt. mehr»

Kongress: Andrologen tagen im September in Gießen

[25.07.2014] Vom 18.-20. September 2014 findet die 26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Andrologie (DGA) an der Justus-Liebig-Universität Gießen statt. mehr»

Lymphom: Radiatio im Frühstadium unverzichtbar

[25.07.2014] Die Strahlen- oder Radiotherapie ist bis heute ein unverzichtbarer Bestandteil der Therapie beim Hodgkin-Lymphom geblieben. mehr»

Heidelberg: Kleinste Endoskope entfernen Speichelsteine

[25.07.2014] Die Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg bietet die minimal-invasive Entfernung von Steinen der Speicheldrüsen als Alternative zur Operation an. mehr»

Berlin: Hirnstamm-Implantat bei gehörlosem Kind verpflanzt

[25.07.2014] Vor Kurzem hat ein interdisziplinäres Ärzteteam des Sankt Gertrauden-Krankenhauses in Berlin einem 11-jährigen Jungen ohne Hörorgane ein Auditorisches Hirnstammimplantat (ABI) zur Wiederherstellung seines Hörvermögens eingesetzt. mehr»

Osteoporose: Denosumab für alle Männer

[25.07.2014] Mehr Therapieoptionen für Männer mit Osteoporose: Der Antikörper Denosumab ist nun für alle Männer mit erniedrigter Knochenmineraldichte und erhöhtem Frakturrisiko zugelassen. mehr»

Sommerhitze: Nierensteinen vorbeugen!

[25.07.2014] Zur Prävention von Nierensteinen sollten Patienten jetzt auf eine deutlich erhöhte Trinkmenge und auf die hellgelbe Färbung des Urins achten. mehr»

Therapiestudie: Patienten mit Alpträumen gesucht

[25.07.2014] Wie kann man belastenden, häufig wiederkehrenden Träumen eine neue positive Richtung geben? Psychologen der Universität in Frankfurt vergleichen derzeit zwei Behandlungsansätze bei Alpträumen, teilt die Universität Frankfurt mit. mehr»

COPD: Neue Fixkombi lindert Atemnot

[25.07.2014] Für COPD-Patienten steht seit Kurzem eine neue Therapieoption zur Symptomlinderung zur Verfügung: die Fixkombination aus Umeclidinium und Vilanterol zur einmal täglichen Inhalation. mehr»

GM-CSF-Hemmung: Neuer Ansatz zur Therapie bei MS

[25.07.2014] Die Hemmung eines bestimmten Botenstoffs des Immunsystems bietet einen neuen Ansatz zur Therapie bei multipler Sklerose. mehr»

Frühchen gestorben: Klinik in Lippstadt auf Keimsuche

[25.07.2014] Nach dem Tod eines Frühchens infolge einer Besiedelung mit E.coli Bakterien geht im Evangelischen Krankenhaus Lippstadt die Ursachensuche weiter. Die mikrobiologische Untersuchung von 50 Proben hat nicht zur erhofften Identifizierung des Keimherds geführt. mehr»

Kommentar: Heim-Dilemma Influenza

[25.07.2014] Der Ausbruch von Influenza in einem Pflegeheim ist für alle Beteiligten ein Albtraum. Die Bewohner haben aufgrund ihres Alters und ihrer Grunderkrankungen generell ein hohes Sterberisiko. mehr»

San Raffaele: Merck Serono verlängert Kooperation

[25.07.2014] Merck Serono, die biopharmazeutische Sparte des Darmstädter Pharmaunternehmens Merck, und das Institut für experimentelle Neurologie (INSPE) des Universitäts- und Forschungsklinikums San Raffaele in Mailand haben nach Unternehmensangaben die Fortsetzung ihrer strategischen Allianz besiegelt. mehr»

Herzinsuffizienz: Die große Lücke in der Therapie

[25.07.2014] Ein therapeutisches "Sorgenkind" bleibt die Herzinsuffizienz mit erhaltener Auswurffraktion. Bei der Suche nach Therapien, die bei dieser häufigen Form der Herzschwäche die Prognose verbessert, gab es erneut Enttäuschungen. mehr»

Herzschwäche: Klärungsbedarf bei der Therapie mit Digitalis

[25.07.2014] Speziell in Deutschland hat die Therapie mit Digitalis-Glykosiden bei Herzinsuffizienz eine lange Tradition. Sie ist jedoch nicht unumstritten. mehr»

Pharmakotherapie: Innovation bei Herzinsuffizienz in Sicht

[25.07.2014] Die klinische Prüfung eines neuartigen Medikaments bei Herzinsuffizienz scheint erfolgreich gewesen zu sein. mehr»

Herzinsuffizienz: Telemonitoring verringert die Mortalität

[25.07.2014] Viele Patienten mit Herzinsuffizienz sind Träger eines implantierten Defibrillators mit oder ohne Funktion zur kardialen Resynchronisation (ICD, CRT-D). mehr»

Körperbeugung: "Bendopnea" - eine neue Form der Luftnot

[25.07.2014] Viele Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz ringen um Luft, wenn sie sich, etwa beim Anziehen von Socken oder Schuhen, nach vorne beugen. US-Mediziner, denen diese bislang nicht näher charakterisierte Form der Luftnot auffiel, haben sich dafür den Begriff "Bendopnea" (to bend = beugen, mehr»

Abrechnungs-Tipp: Herzsportgruppe nach EBM und GOÄ richtig abrechnen

[25.07.2014] Bei der Herzinsuffizienz denken Hausärzte an die Chronikerpauschale und das hausärztliche Gespräch. Wie bei der KHK ist für den Patienten mit einer Herzinsuffizienz zudem die Teilnahme an einer Herzsportgruppe sinnvoll. mehr»

Pflegeheime: Influenza-Prävention mangelhaft

[25.07.2014] Influenza-Erkrankungen in Alten- und Pflegeheimen sind oft lebensgefährlich. Bei der Prävention und beim Management von Ausbrüchen liegt aber vieles im Argen, heißt es in einer neuen Analyse. mehr»

Mordverdacht im Kreißsaal: Hebamme in München verhaftet

[24.07.2014] Eine Münchner Hebamme ist wegen des Verdachts auf vierfachen versuchten Mord im Kreißsaal verhaftet worden. Sie soll Müttern bei Sectiones Heparin verabreicht haben. mehr»