Ärzte Zeitung, 17.03.2005

Tiefe Stimmen sind attraktiv

Frauen bevorzugen tiefe Männerstimmen: Sie empfinden sie als attraktiv, männlich, dominant, durchsetzungsfähig, souverän, zuverlässig und sexuell anziehend, hat die britische Psychologin Sarah Evans beobachtet.

Die dunkle Stimme signalisiert, daß der Mann gute hormonelle und genetische Qualitäten besitzt und sich außerdem unter Rivalen gut behaupten kann, wie die Northumbria-Universität in Newcastle upon Tyne berichtet.

Auch Männer schätzen tiefe männliche Stimmen mehr als höhere, fand die Psychologin zudem heraus. Sie bewerten sie als dominanter, maskuliner und selbstsicherer. (ddp)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »