Ärzte Zeitung, 05.09.2007

HNO Update für die tägliche Praxis

NEU-ISENBURG (eb). Für Hals-Nasen-Ohren-Ärzte findet am 23. und 24. November 2007 in Mainz erstmals das HNO Update statt. Die Veranstaltung von der med update GmbH bietet den Teilnehmern eine kompakte Veranstaltung, die alle wichtigen HNO-Bereiche abdeckt.

Auf der Veranstaltung werden die wichtigsten im zurückliegenden Jahr veröffentlichten Studien aus der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde vorgestellt. Es werden die neuesten Studienergebnisse zu 14 Themen in einem einstündigen Vortrag vorgetragen und kommentiert. Das Besondere daran: Die daraus abzuleitenden Konsequenzen für den Praxisalltag werden auf dem Kongress ausführlich erläutert.

Viel Wert wird auf die ausführliche und praxisnahe Diskussion der Studien gelegt. Das Seminar bietet auch eine gute Gelegenheit, sich mit Kollegen auszutauschen. Wissenschaftliche Leiter sind Professor Heinrich Iro aus Erlangen und Professor Jochen A. Werner aus Marburg. Das Seminar wird von der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz mit 16 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Informationen und Anmeldungen unter www.hno-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »