Ärzte Zeitung, 03.09.2008

Preis ausgelobt für praxisrelevante, klinische Projekte

NEU-ISENBURG (ikr). Die Medica Deutsche Gesellschaft für interdisziplinäre Medizin vergibt den Medica-Förderpreis für interdisziplinäre Projekte in der Medizin.

Der mit 5000 Euro dotierte Preis soll praxisrelevante, klinische Projekte auszeichnen, die sich im laufenden Jahr entweder durch medizinische, strukturelle oder gesundheitspolitische Aspekte fachübergreifend verbinden. Erste Erfahrungen und Ergebnisse sollen verfügbar sein.

Der Preis wird von der Zeitschrift "klinikarzt" gestiftet. Er wurde von der Deutschen Gesellschaft für Interdisziplinäre Klinische Medizin (2007 in der Medica aufgegangen) erstmals 2004 verliehen. Bewerbungen sollten bis zum 15. September eingereicht werden. Die Unterlagen sollten geschickt werden an die Geschäftsstelle der Medica Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin, Postfach 70 01 49, 70597 Stuttgart.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »