Ärzte Zeitung, 29.04.2009

Hautkrebs: 135 000 neue Fälle in Deutschland

DRESDEN (dpa). Etwa 135 000 Menschen sind 2008 in Deutschland an Hautkrebs erkrankt. "Die aktuellen Daten zeigen sehr deutlich, dass der Hautkrebs nicht mehr nur ein Problem des hohen Alters ist", sagte der Präsident der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG), Professor Thomas A. Luger, am Mittwoch kurz vor der Eröffnung ihrer 45. Tagung in Dresden. Hautkrebs sei die am häufigsten auftretende Tumorerkrankung in Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »