Ärzte Zeitung, 27.06.2011

Phyto-Forum

Wo gibt es Informationen zu unbekannten TCM-Drogen?

Wo gibt es Informationen zu unbekannten TCM-Drogen?

Frage: Auf welche Datenbank kann ich schnell in der Offizin zugreifen, wenn ich mich über Inhaltsstoffe von zum Beispiel unbekannten Drogen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) kurz informieren will? Vor allem eine kurze toxikologische Wertung würde ich mir wünschen. Früher habe ich dafür Hagers Handbuch angeschafft, aber das kommt doch recht teuer.

Dr. Barbara Steinhoff: Meines Wissens gibt es leider keine Datenbank, die sämtliche potenziell im Markt verwendeten Pflanzen mit toxikologischer Bewertung einschließlich TCM-Drogen umfasst.

Eine gute und aktuelle Quelle sind die auf der Website der europäischen Zulassungsagentur EMA abrufbaren (frei verfügbaren) Monografien des Herbal Medicinal Products Committee (HMPC), das aus Vertretern europäischer Zulassungsbehörden besteht.

Diese Monografien betreffen eine Vielzahl von arzneilich verwendeten Drogen und ihren Zubereitungen einschließlich der behördlich anerkannten Anwendungsgebiete sowie Dosierung, Risikoangaben, toxikologischer Bewertung etc.

Weitere Details findet man in den ebenfalls publizierten Assessment Reports dieses Ausschusses. Da der Ausschuss 6-mal pro Jahr tagt, ist für die nahe Zukunft mit einer großen Anzahl neuer Monografien zu rechnen.

Website der EMA

Webseite des Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC)

Nur für Fachkreise: Rund um das Thema Phytotherapie geben unsere fünf Experten im Phyto-Forum Auskunft (bitte einloggen).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »