Ärzte Zeitung, 15.06.2004

Gewinnspiel zur Organspende

KÖLN (ag). Etwa 12 000 Bundesbürger warten auf ein Spenderorgan. Obwohl 70 Prozent der Deutschen einer Organentnahme nach ihrem Tod positiv gegenüber stehen, gibt es dennoch in vielen Punkten Unsicherheiten und Fragen.

Deshalb hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein Gewinnspiel gestartet, das die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Organspende beinhaltet. Bis zum 17. Juli können Teilnehmer ein Wellness-Wochenende oder Gutscheine für Konzertkarten ergattern.

Weitere Informationen gibt es unter www.organspende-kampagne.de

Topics
Schlagworte
Chirurgie (3322)
Innere Medizin (34725)
Organisationen
BZgA (649)
Krankheiten
Transplantation (2165)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »