Ärzte Zeitung, 15.06.2004

Gewinnspiel zur Organspende

KÖLN (ag). Etwa 12 000 Bundesbürger warten auf ein Spenderorgan. Obwohl 70 Prozent der Deutschen einer Organentnahme nach ihrem Tod positiv gegenüber stehen, gibt es dennoch in vielen Punkten Unsicherheiten und Fragen.

Deshalb hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein Gewinnspiel gestartet, das die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Organspende beinhaltet. Bis zum 17. Juli können Teilnehmer ein Wellness-Wochenende oder Gutscheine für Konzertkarten ergattern.

Weitere Informationen gibt es unter www.organspende-kampagne.de

Topics
Schlagworte
Chirurgie (3264)
Innere Medizin (34121)
Organisationen
BZgA (634)
Krankheiten
Transplantation (2124)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »