Ärzte Zeitung, 02.10.2007

Expertenforum zu Organspende und Transplantation

BONN (eb). Für Fragen zum Thema Organspende und Transplantation hat der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz (BGV) jetzt ein Expertenforum im Internet eingerichtet. Hier erhalten Interessierte, Patienten und Angehörige konkrete Antworten auf ihre Fragen.

Das Expertenforum versteht sich als Service für diejenigen, die sich mit dem Thema Organtransplantation auseinandersetzen und eine fachkundige Auskunft benötigen, betont Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand des BGV. Ausgewählte Fragen werden anonym in das Expertenforum oder in die Rubrik FAQ (Häufig gestellte Fragen) gestellt. Zudem sind Informationsbroschüren zum Thema Transplantation zum Herunterladen erhältlich.

Das Expertenforum ist über das Internet erreichbar unter: www.bgv-transplantation.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »

KBV legt acht Punkte für eine Reformagenda vor

Rechtzeitig vor dem Bundestagswahlkampf und dem Start in eine neue Legislaturperiode hat die KBV ein Programm für eine moderne Gesundheitsversorgung vorgelegt. Was steht drin? mehr »