Ärzte Zeitung, 02.10.2007

Expertenforum zu Organspende und Transplantation

BONN (eb). Für Fragen zum Thema Organspende und Transplantation hat der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz (BGV) jetzt ein Expertenforum im Internet eingerichtet. Hier erhalten Interessierte, Patienten und Angehörige konkrete Antworten auf ihre Fragen.

Das Expertenforum versteht sich als Service für diejenigen, die sich mit dem Thema Organtransplantation auseinandersetzen und eine fachkundige Auskunft benötigen, betont Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand des BGV. Ausgewählte Fragen werden anonym in das Expertenforum oder in die Rubrik FAQ (Häufig gestellte Fragen) gestellt. Zudem sind Informationsbroschüren zum Thema Transplantation zum Herunterladen erhältlich.

Das Expertenforum ist über das Internet erreichbar unter: www.bgv-transplantation.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »